Neuer "Alien"-Blockbuster kommt früher in die Kinos

25.11.2016 - 12:36 Uhr

Gute Nachricht für alle "Alien"-Fans. Der neue Film von Kultregisseur Ridley Scott, "Alien: Covenant" kommt drei Monate früher ins Kino.

Ganz leise, still und heimlich hat 20th Century Fox via Twitter eine mehr als interessante Ankündigung für alle "Alien"-Fans gemacht. Dort veröffentlichte das US-Filmstudio ein Poster zu Ridley Scotts neuem Blockbuster und "Prometheus"-Nachfolger "Alien: Covenant". Zusehen gibt es darauf ein gruseliges Alien, so wie wir es noch aus dem ersten Film der Reihe (1979) kennen. Über dem Alien-Kopf steht "Run" ("Lauf"). Viel interessanter aber ist, was unter der hässlichen Fratze steht - nämlich "May 19".

Und da das Filmstudio begleitend zu dem neuen Poster auch selbst noch schreibt "May 2017", ist somit bestätigt: "Alien: Covenant" wird nicht wie zuvor angekündigt im August in die Kinos kommen, sondern bereits drei Monate früher. Wann der genaue Start in Deutschland sein wird, ist noch nicht bekannt - allzu viel später dürfte es aber auch bei uns nicht sein. Zeitlich ist "Alien: Covenant" noch vor der Original-"Alien"-Saga, aber nach "Prometheus" angesiedelt. In den Hauptrollen werden wie bereits im direkten Vorgänger Michael Fassbender und Noomi Rapace zu sehen sein.

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Nach ihrem Unfall bei Tanzproben meldet sich Sängerin Vanessa Mai zu Wort. Auf Facebook erklärte sie ihren Fans: Ich ...mehr
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron ist derzeit zu Besuch in Washington. First Lady Melania Trump hat ihm beim ...mehr
Herzogin Kate und Prinz William sind erneut Eltern geworden: Das dritte gemeinsame Kind des Paares kam am Montag in ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Schauspielerin Priyanka Chopra hat ausgeplaudert, ob sie bei der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry dabei sein wird. Und ist sie eine Brautjungfer?mehr
Prinz William hat die Gerüchte um den Namen seines neugeborenen Sohnes angeheizt - und in den höchsten Tönen von dem kleinen Prinzen geschwärmt.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Aaron Paul ist bald seine Serie "The Path" losmehr
Kevin Smith is(s)t so gesund wie noch niemehr