Neues Mega-Projekt? Ridley Scott soll die Merlin-Saga verfilmen

Sir Ridley Scott durfte im Mai 2017 seine Hände und Füße in
Hollywood verewigen
Bild 1 von 1

Sir Ridley Scott durfte im Mai 2017 seine Hände und Füße in Hollywood verewigen

 © AdMedia/ImageCollect
05.01.2018 - 13:11 Uhr

Hat Ridley Scott das nächste gigantische Filmprojekt an Land gezogen? Der Regisseur soll für Disney die Merlin-Saga auf die Leinwand bannen.

Regisseur Sir Ridley Scott (80, "Blade Runner") scheint sein nächstes Projekt gefunden zu haben! Der gebürtige Brite soll nach Informationen des US-Branchenblatts "Variety" einen Film über den legendären Zauberer Merlin drehen. Hinter "The Merlin Saga" steckt der Walt-Disney-Konzern. Ridley Scott soll den Streifen gemeinsam mit seiner Firma Scott Free Productions und Gil Netter produzieren.

Der junge Merlin im Fokus

Das Drehbuch soll dem Bericht zufolge die Neuseeländerin Philippa Boyens verfassen. Sie arbeitete bereits bei den Adaptionen von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" mit. "The Merlin Saga" soll auf den Büchern von Thomas A. Barron (65) basieren. Die Buchreihe erzählt die Geschichte des jungen Merlins, der später Mentor von König Artus wurde.

"The Merlin Saga" ist jedoch nicht der einzige Streifen, den Disney derzeit rund um den Mythos der Artus-Saga entwickelt. Das Unternehmen arbeitet zudem an einer Realverfilmung des Zeichentrick-Klassikers "Die Hexe und der Zauberer" (1963).

Zuletzt sorgte Sir Ridley Scott mit den Nachdrehs zu seinem Film "Alles Geld der Welt" für Aufsehen, der in Deutschland am 15. Februar 2018 anlaufen wird. Er ersetzte alle bereits gedrehten Szenen mit Kevin Spacey (58, "House of Cards") durch Christopher Plummer (88, "Beginners"), nachdem mehrere Männer schwere Vorwürfe gegen Spacey wegen sexueller Belästigung erhoben hatten. Plummer erhielt für die Rolle bei den Golden Globes 2018 eine Nominierung als "Bester Nebendarsteller".

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Nach ihrem Unfall bei Tanzproben meldet sich Sängerin Vanessa Mai zu Wort. Auf Facebook erklärte sie ihren Fans: Ich ...mehr
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron ist derzeit zu Besuch in Washington. First Lady Melania Trump hat ihm beim ...mehr
Herzogin Kate und Prinz William sind erneut Eltern geworden: Das dritte gemeinsame Kind des Paares kam am Montag in ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Schauspielerin Priyanka Chopra hat ausgeplaudert, ob sie bei der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry dabei sein wird. Und ist sie eine Brautjungfer?mehr
Prinz William hat die Gerüchte um den Namen seines neugeborenen Sohnes angeheizt - und in den höchsten Tönen von dem kleinen Prinzen geschwärmt.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Aaron Paul ist bald seine Serie "The Path" losmehr
Kevin Smith is(s)t so gesund wie noch niemehr