Redgrave in London geehrt

Redgrave in London geehrt
Bild 1 von 1

Redgrave in London geehrt

 

Ralph Fiennes zollte Vanessa Redgrave und ihrer verstorbenen Tochter Natasha Richardson auf emotionale Weise Tribut, als er der Schauspielerin am Montagabend in London einen Preis für ihr Lebenswerk überreichte.

Redgrave wurde bei der Women Of The Year-Zeremonie der Zeitschrift "Harper's Bazaar" für ihre lange Bühnen- und Kinokarriere sowie ihre unermüdliche Charity-Arbeit geehrt. Fiennes ging im Londoner Dorchester Hotel auf die Bühne, um der Schauspielerin den angesehenen Preis zu überreichen, und nutzte die Gelegenheit, um Redgrave zu rühmen und ihrer Tochter Tribut zu zollen, die im März nach einem Ski-Unfall verstorben war. Fiennes zum Publikum: "Man denkt vielleicht, ich sei ein bisschen verliebt, aber ich bin einfach ein Fan und Freund (von Vanessa) und falls ich es bin, liegt es an einer großartigen Freundschaft, die ich mit Natasha teilte, und durch diese großartige Freundschaft lernte ich Vanessa kennen. Natasha war erfüllt von so vielen deiner fantastischen Eigenschaften und vielen ihrer eigenen und ich fühle mich gesegnet, diese Freundschaft gehabt zu haben und durch diese Freundschaft Vanessa zu kennen. Wenn ich an eine Frau mit Aufrichtigkeit, Loyalität, Integrität, Leidenschaft, Mitgefühl, einem großen Herzen und einer Frau aller Elemente denke, denke ich an Vanessa Redgrave."

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Der Bundesgesundheitsminister als Abteilung Attacke der Union? Jens Spahn verschärfte bei Anne Will die Gangart im ...mehr
Ein halbes Jahr schwieg Ex-Chef-Juror Dieter Bohlen zu seinem Rauswurf bei Deutschland sucht den Superstar und Das ...mehr
Der Playboy präsentiert sein diesjähriges Wiesn-Playmate. Die Bayerin Vanessa Teske ist die Miss Oktober 2021.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.