"The Very Excellent Mr Dundee": Paul Hogan kehrt ins Kino zurück

Mit 78 Jahren dreht Paul Hogan einen weiteren "Crocodile
Dundee"-Film
Bild 1 von 1

Mit 78 Jahren dreht Paul Hogan einen weiteren "Crocodile Dundee"-Film

 © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
12.06.2018 - 13:45 Uhr

Als "Crocodile Dundee" feierte Paul Hogan in den 1980er Jahren große Erfolge. Nun soll ein weiterer Teil der Abenteuer-Reihe in die Kinos kommen - aber ganz anders.

Paul Hogan (78) kehrt auf die große Leinwand zurück. Zwar behauptete der australische Schauspieler Anfang des Jahres noch, dass es keine Fortsetzung der berühmten "Crocodile Dundee"-Filme geben werde, doch heute sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. "The Very Excellent Mr Dundee" soll schon bald in die Kinos kommen, wie nun das Branchenblatt "Variety" berichtet. Ob Hogan mit diesem vierten Teil an seine Erfolge aus den 1980er Jahren anknüpfen kann?

Die Frage scheint berechtigt, floppte doch 2001 schon der dritte Film der Abenteuer-Reihe. Doch dieses Mal soll angeblich alles anders werden: Der 78-Jährige schlüpfe demnach nicht in seine legendäre Filmrolle des Michael J. 'Crocodile' Dundee, sondern spiele sich selbst. Wie es heißt, zeige der Kino-Streifen den Schauspieler kurz vor seiner Ernennung zum Ritter, die ihm 1986 von Queen Elizabeth II. (92) für seine Verdienste in der Comedy zuteil wurde.

Auf ins nächste "lustige Abenteuer"

Die Dreharbeiten zu "The Very Excellent Mr Dundee" sollen bereits im Juli beginnen und die Crew rund um Hogan nach Australien, Los Angeles und Vancouver führen. Weitere Cast-Mitglieder wurden bislang noch nicht bekannt gegeben. In einem Statement des Golden-Globe-Gewinners heißt es jedoch: "Ich fühle mich geehrt, dass viele meiner Freunde und Kollegen, deren Arbeit ich verehre, bereit sind, uns auf diesem lustigen, neuen Abenteuer zu begleiten."

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
So stylisch und sexy kann Fußball sein: Lena Meyer-Landrut präsentierte auf Instagram ein ziemlich freizügiges Fan-Outfit.mehr
Seit April ist Boris Becker Attaché der Zentralafrikanischen Republik. Das will er nun nutzen, um das ...mehr
Noch vor dem Anpfiff bekommt die WM 2018 ihren ersten Aufreger: Robbie Williams zeigt bei der Eröffnungsfeier den ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Auf den erst 20-jährigen Rapper XXXTentacion sind laut einem Medienbericht in Miami mehrere Schüsse abgegeben worden.mehr
Erneut sorgt Heather Locklear für Aufruhr: Die Schauspielerin soll damit gedroht haben, sich umbringen zu wollen.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Höchststrafe für John Travoltas Mafiafilmmehr
Rührende Liebeserklärung an Ben Affleckmehr