Witherspoon tut Renee-Verwechslung ab

Witherspoon tut Renee-Verwechslung ab
Bild 1 von 1

Witherspoon tut Renee-Verwechslung ab

 

Reese Witherspoon hat dem britischen Premierminister Gordon Brown verziehen, dass er sie mit Renee Zellweger verwechselte - weil es nicht das erste Mal war, dass sie mit der "Bridget Jones"-Darstellerin durcheinander gebracht wurde.

Witherspoon war in der vergangenen Woche in London, um im Rahmen ihrer Rolle als Ehren-Chairwoman der Avon Foundation vor Abgeordneten zu sprechen. Nach ihrer Rede erhob Brown sich, um Witherspoon für ihre Bemühungen zu danken, verwechselte sie aber versehentlich mit Zellweger. Die "Walk The Line"-Schauspielerin hat den Vorfall aber mit einem Lachen abgetan und verrät, dass das schon häufig in ihrer Karriere passiert ist. Witherspoon: "Er brachte mich mit Renee Zellweger durcheinander. Das ist okay - sie und ich werden oft verwechselt. Er sagte etwas im Parlament darüber, dass er mich bei (Filmemacher) Anthony Minghellas Beisetzung hatte sprechen hören, aber das war ich nicht, das war Renee. Sie ist reizend und sie ist klein und blond und aus den Südstaaten. Ich verstehe es also! Sie rief einen (gemeinsamen) Freund von uns an und sagte, dass sie davon (Browns Verwechslung) gehört hat - es passiert ständig. Ich habe einen Hund und ich ging mit dem Hund zum Tierarzt und da sagten sie, 'Nein, nein, wir warten auf Renee Zellwegers Hund' und ich sagte, 'Eigentlich ist das mein Hund.' Jeder bringt uns oft durcheinander. Aber es gibt schlimmere Leute, mit denen man verwechselt werden kann, als eine reizende Schauspielerin!"

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Paukenschlag im ZDF-Programm: Claus Kleber wird nur noch bis Ende des Jahres für das heute-journal vor der Kamera ...mehr
Mit verrückten Do-it-Yourself-Videos haben Philipp Mickenbecker und sein Zwillingsbruder Johannes seit 2016 auf ihrem ...mehr
Moderatorin Gülcan Kamps ist schwanger. Sie und ihr Ehemann Sebastian Kamps erwarten ihr erstes Kind.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.