Ausgerechnet zum Valentinstag: Netflix zeigt "Dirty John"

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des
John Meehan.
Bild 1 von 5

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

© John Phillips / Getty Images
17.01.2019 - 01:00 Uhr

Netflix startet einen US-Hit ausgerechnet am Valentinstag. Eine romantische Liebesgeschichte erwartet die Zuschauer aber nicht ...

Wer den Valentinstag gemütlich vor dem TV-Gerät verbringen möchte, für den hat Netflix ein Highlight parat. Der Streaming-Anbieter zeigt ab Donnerstag, 14. Februar, die erste Staffel von "Dirty John".

Romantik pur ist diese Serie allerdings nicht. Während es geradezu idyllisch losgeht, wird die Liebesgeschichte bald immer finsterer. Die acht Folgen erzählen, wie Debra Newell (Connie Britton) im Internet scheinbar den perfekten Mann kennenlernt. Nach und nach stellt sich allerdings heraus, dass John Meehan (Eric Bana) eine dunkle Vergangenheit hat und wohl auch in dieser Beziehung nicht nur Gutes im Schilde führt. Die reichlich unheimliche Liebesgeschichte aus der Welt der Dating-Portale und Liebes-Apps basiert auf wahren Begebenheiten.

Der Serie "Dirty John" diente ein gleichnamiger Podcast der "Los Angeles Times" als Grundlage, der bereits in den ersten sechs Wochen über zehn Millionen-mal heruntergeladen wurde. Das TV-Format lief in den USA bereits auf dem Kanal Bravo und erreichte lockte dort bis zu 1,84 Millionen Menschen vor den Fernseher. Eine zweite Staffel ist bereits bestätigt, diese hat jedoch eine eigenständige Handlung und neue Besetzung. Denn "Dirty John" ist als True-Crime-Anthologie-Serie angelegt. In jeder Staffel wird eine abgeschlossene Geschichte erzählt. Gemeinsam haben die authentischen Fälle, dass sie sich um Frauen im mittleren Alter drehen.

Quelle: teleschau - der mediendienst GmbH
Top-Themen
Das ZDF veröffentlichte seinen Jahresbericht 2017 und legte so auch die Gehälter der Chefetage offen.mehr
Lange Zeit war ungewiss, ob wir das tragische Ende von Sänger Jens Büchner in der Auswanderer-Doku 'Goodbye, ...mehr
30 Mädchen, minus zehn Grad, das erste Fotoshooting - und das auch noch vor dem strengen Blick von Gastjuror Wolfgang ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Von den Moderatorinnen bei Radio Energy kennen die meisten nur die Stimmen. Nun bekommt man(n) auch die passenden Gesichter dazu zu sehen und darüber hinaus noch Brüste, Po und ...mehr
Falscher Fuffziger? Candle-Light-Dinner, Kuscheln im Pool - dann der erste Kuss, untermalt von Feuerwerk. Mega Date, dachte sich Eva. Der "Bachelor" jedoch gestand: "Sie ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr