Erykah Badu: Ihr Parfum riecht wie ihre Vagina

Die US-amerikanische Sängerin Erykah Badu wird am 20. Februar
ihr eigenes Parfum auf den Markt bringen. "Badu's Pussy" soll nach
ihrer Vagina riechen.
Bild 1 von 1

Die US-amerikanische Sängerin Erykah Badu wird am 20. Februar ihr eigenes Parfum auf den Markt bringen. "Badu's Pussy" soll nach ihrer Vagina riechen.

 © Scott Barbour / Getty Images

Die US-amerikanische Soulsängerin Erykah Badu will ein Parfum auf den Markt bringen - mit einer ganz besonderen Duftnote.

Eine neue Platte lässt zwar noch auf sich warten, aber trotzdem gibt es Neuigkeiten von der US-amerikanischen Soulsängerin Erykah Badu: Die 48-Jährige wird ein eigenes Parfum auf den Markt bringen. Das neue Produkt mit dem Namen "Badu's Pussy" soll ab 20. Februar in ihrem Onlineshop "Badu World Market" verfügbar sein. Dabei handelt es sich nicht um irgendein gewöhnliches Parfum, sondern um eines mit ganz besonderer Duftnote: "Badu's Pussy" soll - wie der Name schon sagt - wie die Vagina der Sängerin riechen.

Wie Badu "10 Magazine" verriet, sei ihre Vagina ihre "Superpower". Für das Parfum habe sie sogar ihre Höschen geopfert. "Ich nahm viele meiner Höschen, zerschnitt sie in kleine Stücke und verbrannte sie", so Badu. Die Asche sein nun Zutat des neuen Parfums. Sie selbst habe aufgehört, Höschen zu tragen, daher habe sie diese auch nicht mehr gebraucht.

Badu hat ihr letztes Album mit dem Titel "But You Caint Use My Phone" im Jahr 2015 veröffentlicht. Seit 1997 macht die Texanerin Soul-, Jazz- und Hip-Hop-Musik.

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Top-Themen
Der Schauspieler Mark Blum ist im Alter von 69 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben. Seine Kollegen ...mehr
Vor dem Hintergrund der weltweiten Corona-Pandemie wirken lästernde, lüsterne und lallende Promis auf einer Insel ...mehr
Anzeige