Ilka Bessin: Grüner Daumen statt rosa Jogginganzug

Das Pink ihrer Kunstfigur Cindy aus Marzahn trägt Ilka Bessin
nicht mehr. Die ehemalige "Prinzessin aus dem Plattenbau" mag es
nun farbenfroher. Sie widmet sich der Gartenarbeit.
Bild 1 von 5

Das Pink ihrer Kunstfigur Cindy aus Marzahn trägt Ilka Bessin nicht mehr. Die ehemalige "Prinzessin aus dem Plattenbau" mag es nun farbenfroher. Sie widmet sich der Gartenarbeit.

© TVNOW / Bernd-Michael Maurer
14.02.2019 - 18:00 Uhr

Als "Prinzessin aus dem Plattenbau" ist sie berühmt geworden. Doch ihren pinkfarbenen Jogginganzug trägt sie nicht mehr. Ilka Bessin hat ihre Kunstfigur der Cindy aus Marzahn aufgegeben. In einem neuen RTL-Format widmet die 47-Jährige sich nun ihrer eigentlichen Leidenschaft: der Gartenarbeit.

Etwas ruhiger ist es um sie geworden. Seit Ilka Bessin ihre sehr erfolgreiche Kunstfigur der Cindy aus Marzahn 2016 aufgab, wirkt sie im Fernsehen nicht mehr so allgegenwärtig wie einst. Mehr als zehn Jahre lang verging kaum eine Comedy-Sendung ohne einen Auftritt der Cindy in Pink. Sogar bei "Wetten, dass ..?", wo sie als Assistentin gebucht war, mischte sie mit. Oder als Sidekick bei "Promi Big Brother". Die "New York Times" widmete der "Walküre von einer Frau" im Dezember 2012 einen Artikel.

Ilka Bessin wollte die Rolle als Cindy nicht tot spielen - so begründete die Komikerin jedenfalls den Abschied von ihrer ganz persönlichen Erfolgsstory. Die berufliche Neuausrichtung der 47-Jährigen blieb bislang eher bemüht. Im Juli 2017 war sie Reporterin zum Thema "Soziale Ungerechtigkeit in Deutschland" bei "Stern TV". Ihre neue Tournee sagte sie vor wenigen Tagen ab. Erst im Dezember soll sie nachgeholt werden.

Was bis dahin sonst so auf der Agenda steht? Unter anderem Gartenarbeit! Bei RTL führt Ila Bessin ab 10. März, sonntags gegen 15.40 Uhr, durch eine neue Doku-Soap. Von "Ran an den Rasen - Das Gartenduell" sind zunächst sechs Folgen zunächst geplant. Bessin wird als Jurorin neben dem Landschaftsarchitekten Bernd Franzen darüber entscheiden, welches von jeweils zwei Kandidaten-Teams den eigenen Garten schöner zu einer Wohlfühloase in Grün umgebaut habe. Exakt 72 Stunden und ein Budget in Höhe von 4.000 Euro haben die "Gartenduellanten" zur Verfügung.

Die ehemalige "Prinzessin aus dem Plattenbau" sieht in ihrer neuen Aufgabe im Grünen nicht weniger als eine Herzensangelegenheit. Die Künstlerin, die sich als heimatverbunden beschreibt, hat aus ihrer Vorliebe fürs Grüne nie einen Hehl gemacht. Zuletzt erzählte die im brandenburgischen Luckenwalde geborene und aufgewachsene Komikerin in einem Interview: "Ich fahre im Sommer auch immer zum Kniffeln im Garten nach Hause. Ich liebe das einfach."

Quelle: teleschau - der mediendienst GmbH
Top-Themen
US-Star Miley Cyrus zeigt sich bei Instagram oben ohne. Doch nicht einfach nur so, denn sie verkündet damit zugleich ...mehr
Der aufstrebende US-Country-Sänger Justin Carter ist tot. Während des Drehs zu seinem neuesten Musik-Video wurde er ...mehr
Seit knapp fünf Wochen fahndet die Polizei nach der 15-jährigen Rebecca. Ihre Mutter Brigitte gab nun gegenüber RTL ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Die Musikwelt trauert um Hal Blaine: Kein anderer Schlagzeuger war auf so vielen Hit-Singles zu hören wie der Studiomusiker, der nun im Alter von 90 Jahren verstarb.mehr
Sorry, Bruce: Die Handetasche muss lebendig sein war einmal. Heidi Klum forderte in Folge 6 von #GNTM mehr Charakter - vor allem von Justine. Mit einem Punktesystem wollte sie ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr