Musik-Kult: "The Dome" kehrt mit neuem Konzept zurück

Die kultige Musik-Show kehrt zurück: Am 30. November findet "The
Dome" live in Oberhausen statt, einen Tag später strahlt RTL II das
Event in einer Zusammenfassung aus.
Bild 1 von 5

Die kultige Musik-Show kehrt zurück: Am 30. November findet "The Dome" live in Oberhausen statt, einen Tag später strahlt RTL II das Event in einer Zusammenfassung aus.

© RTL II
13.09.2018 - 15:22 Uhr

Das waren noch Zeiten: 15 Jahre lang gehörte "The Dome" zum festen Sendeprogramm von RTL II. Vor sechs Jahren war Schluss. Gelingt nun das Comeback?

Da werden Erinnerungen wach: RTL II reaktiviert die kultige Musik-Show "The Dome". Dafür haben sich die Verantwortlichen sogar ein ganz neues Konzept einfallen lassen. Nach wie vor treten nationale und internationale Musiker sowie vielversprechende Newcomer live in einer großen Konzerthalle auf. Doch auch erfolgreiche Influencer zählen neuerdings zu den Gästen der Show. Ein weiteres Novum ist die Tatsache, dass nun ein ganzes Team von Moderatoren die Musik-Sause begleitet. Nicht nur das Bühnenprogramm selbst steht dabei im Fokus, sondern auch das, was sich hinter den Kulissen abspielt. Das Comeback des Großevents findet am 30. November live in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen statt und ist einen Tag später, am 1. Dezember, 18.15 Uhr, als Aufzeichnung in RTL II zu sehen.

All diejenigen, die nicht live vor Ort dabei sind, können die Show auch online im Livestream mitverfolgen. Zudem sollen die unterschiedlichsten sozialen Medien mit den Inhalten der Veranstaltung bespielt werden. Universal Music und Sony Music haben ihre Kooperation bereits bestätigt. Auf welche Künstler man sich freuen kann, steht derzeit noch nicht fest. Man kann aber davon ausgehen, dass sich die Macher nicht lumpen lassen. Schließlich haben in den 15 Jahren und 60 Folgen des Musikevents Weltstars wie Lady Gaga, Rihanna, Shakira oder Justin Bieber "The Dome" einen Besuch abgestattet. Auch deutsche Top-Acts wie Die Fantastischen Vier, Silbermond oder Scooter gehörten zu den Gästen.

Carlos Zamorano von RTL II zeigt sich zuversichtlich: "Der neue 'The Dome' wird ein Top-Event für jeden: Teenager, junge Erwachsene und Familien." Bis zu 2,5 Millionen Zuschauer konnte die TV-Ausstrahlung in ihren besten Zeiten vor die Fernseher locken, über 100 Musikcompilations unter dem Namen "The Dome" garantierten hohe CD-Verkäufe. Im Jahr 2016 wurde das Format für ein Sommerspecial mit Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes einmalig reanimiert. Ob die Erfolgsgeschichte des multimedialen Musikereignisses nun fortgeschrieben wird, bleibt abzuwarten. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Quelle: teleschau - der mediendienst GmbH
Top-Themen
Thomas Gottschalk soll sich von seiner Frau Thea getrennt haben. Das Ehe-Aus nach 43 Jahren habe laut Medienberichten ...mehr
Nach rund 43 Jahren Ehe gehen Thomas Gottschalk und seine Frau Thea getrennte Wege. Auf Twitter sorgte diese Nachricht ...mehr
Es ist ein Höhepunkt bei The Biggest Loser : Am Ende einer jeden Woche muss ein Kandidat gehen. Und der weint meistens.mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Costa Cordalis hat weiterhin mit gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen. Seine Familie steht ihm bei, wie Schwiegertochter Daniela Katzenberger zeigt.mehr
Bei "Let's Dance" werden Risse sichtbar Evelyn Burdecki ist amtierende "Dschungel-Queen". Dieser Titel zeichnet sie aus, auch in allen weiteren Sendungen des deutschen ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr