Zurück Alle Bildershows ansehen
1 von 5
Der Bonner Julian Schmitz-Avila wuchs als Kind eines Antiquitätenhändlers bereits mit Trödel auf. Seine Leidenschaft sind vor allem alte Möbel, speziell aus dem Barock. In Bamberg führt er eine Zweigstelle des väterlichen Unternehmens.
  © ZDF / Frank W. Hempel

"Da steht 'Hase' drauf": "Bares für Rares"-Händler verrät seinen Beziehungsstatus

Der Bonner Julian Schmitz-Avila wuchs als Kind eines Antiquitätenhändlers bereits mit Trödel auf. Seine Leidenschaft sind vor allem alte Möbel, speziell aus dem Barock. In Bamberg führt er eine Zweigstelle des väterlichen Unternehmens.

Mehr Teilen 0
Anzeige