"Playboy"-Umfrage: Wer ist die attraktivste "Tatort"-Kommissarin?

Dürfen wir vorstellen: Die laut "Playboy"-Umfrage attraktivste
und obendrein sympathischste "Tatort"-Kommissarin Nora Tschirner.
In der Rolle der Kira Dorn ermittelt sie in Weimar - und steht in
der Gunst der Zuschauer ganz weit oben.
Bild 1 von 5

Dürfen wir vorstellen: Die laut "Playboy"-Umfrage attraktivste und obendrein sympathischste "Tatort"-Kommissarin Nora Tschirner. In der Rolle der Kira Dorn ermittelt sie in Weimar - und steht in der Gunst der Zuschauer ganz weit oben.

© MDR / Andreas Wünschirs

Von welchen "Tatort"-Kommissarinnen und Kommissaren fühlen sich die Zuschauer angezogen? Eine Umfrage im Auftrag des Männermagazins "Playboy" fand nun heraus, welche Ermittler die Deutschen am attraktivsten finden - und mit wem sie gerne einfach mal entspannt ein Bier trinken gehen würden.

50 Jahre "Tatort"! - Anlässlich des runden Geburtstags von Deutschlands beliebtester Krimi-Reihe gab es bereits diverse Umfragen - aber einige Fragen blieben bislang unbeantwortet.

Wer ist die attraktivste Ermittlerin und wer der attraktivste Ermittler? - Genau dies fand nun das Meinungsforschungsinstitut Norstat im Auftrag des Männermagazins "Playboy" heraus. Auf dem ersten Rang der attraktivsten Ermittlerinnen findet sich mit 20 Prozent aller Stimmen eine Polizistin aus Weimar: Hauptkommissarin Kira Dorn, verkörpert von Nora Tschirner.

So zeigt sich Nora Tschirner im Netz:

Bei den Männern gibt es zwei Sieger aus dem hohen "Tatort"-Norden, je nachdem, welches Geschlecht man fragt: 14 Prozent der befragten Frauen bezeichnen Wotan Wilke Möhring als Hamburger Hauptkommissar Thorsten Falke als attraktivsten Ermittler, die Männer sehen hingegen Til Schweiger in seiner Rolle als Nick Tschiller ganz vorne.

Aber Aussehen ist ja nicht alles. Und so wurden die Befragten auch mit der Sympathie-Frage konfrontiert, konkret: mit welchem der 50 Kommissarinnen und Kommissaren sie denn am liebsten mal ein Bierchen trinken würden: Und auch hier grüßt Nora Tschirner mit erneut 20 Prozent von ganz oben. Auf dem zweiten Platz findet sich Axel Prahl als Münsteraner Kriminalkommissar Frank Thiel (15,1 Prozent) wieder.

Publikum wünscht sich Elyas M'Barek und Palina Rojinski

So weit zu den aktuellen Ermittlern, aber welche Schauspielerinnen und Schauspieler würden die Zuschauer ebenfalls gerne noch im "Tatort" sehen?

Das weibliche Publikum kann sich offenbar Kinostar Elyas M'Barek (13,1 Prozent) gut als Ermittler vorstellen, Männer wünschen sich Schauspielerin und Moderatorin Palina Rojinski in die Krimireihe (10,2 Prozent).

Palina Rojinskis schönste Fotos:

Insgesamt wurden 1.039 repräsentativ ausgewählte Frauen und Männer befragt, 70 Prozent kannten sich angeblich mit der Krimi-Instanz aus. 50 Jahre "Tatort" feiert das Erste mit zwei Jubiläumsfolgen, die an den Sonntagen, 29. November und 6. Dezember, jeweils zur gewohnten Zeit, um 20.15 Uhr, im Ersten zu sehen sein werden.

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Top-Themen
Die Bauern-Bengeln aus der Nachbarschaft brachten Sascha zur Weißglut. Das Verhalten des eifersüchtigen Soldaten kam ...mehr
Brittanya Karma wurde nur 29 Jahre alt. Der Tod der YouTube-Persönlichkeit soll endlich dafür sorgen, dass Menschen ...mehr
Die Vox-Auswanderer-Show Goodbye Deutschland machte Familie Reimann nicht nur bekannt in Deutschland, sondern auch ...mehr
Anzeige