Charts: Weiterhin kein Vorbeikommen an Ed Sheeran

Kann sich wieder einmal über eine Chart-Topplatzierung
freuen
Bild 1 von 1

Kann sich wieder einmal über eine Chart-Topplatzierung freuen

 © DFree / Shutterstock.com
12.01.2018 - 16:16 Uhr

Neue Woche, altes Bild: Ed Sheeran dominiert abermals die Offiziellen Deutschen Charts - sowohl bei den Alben, als auch bei den Singles.

Als würde er es seinen Kollegen nicht gönnen, auch einmal die Nummer eins zu sein: Abermals führt an Ed Sheeran (26) in den Offiziellen Deutschen Charts kein Weg vorbei. Mit "Divide" sichert er sich wie in der Vorwoche den ersten Platz in den Album-Charts. Dahinter folgen ohne Veränderung das "MTV Unplugged" von Peter Maffay (68), Helene Fischers (33) selbstbetiteltes Album und "Im Auge des Sturms" von Santiano. Auf Rang fünf kämpft sich der Soundtrack von "The Greatest Showman" mit Hugh Jackman (49) vor.

Er führt auch die Single-Charts an

In den Single-Charts ist Sheeran gleich zwei Mal vertreten. Auf Platz eins heißt es für ihn "Perfect", während Rang zwei an Bausa (*1989) mit "Was du Liebe nennst" geht. Auf der Drei gastiert Eminem (45) zusammen mit Ed Sheeran und "River", Camila Cabello (20) feat. Young Thug (26) landen mit "Havana" auf Rang vier und Platz fünf sichert sich Nico Santos (*1993) mit "Rooftop". Liam Payne (24) und Rita Ora (27) bringen es mit "For You (Fifty Shades Freed)", dem Titelsong zu "Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust", als höchster Neuzugang zu Platz 16.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Es sollte eine Routine-Untersuchung werden, doch es wurde der blanke Horror: Der Zahnarzt von Claudia Gülzow entdeckte ...mehr
Ist sie jetzt zu weit gegangen? Oder wurde Heidi Klum etwa Opfer eines Hacker-Angriffs? Ihre neuen freizügigen Fotos ...mehr
Sie ist die dritte Frau, der er schwört, dass er sie für immer lieben wird: Richard Gere soll bereits Anfang April ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Comedian Markus Maria Profitlich leidet an Parkinson, wie er nun selbst öffentlich machte. Er wolle seine Krankheit "nicht verbergen" und offen damit umgehen.mehr
Ein Murmeltier machte sie berühmt. Mittlerweile ist es ruhiger um Schauspielerin Andie MacDowell geworden. Und doch wird man ihr Gesicht so schnell nicht vergessen.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Streit um Frida Kahlos Barbie-Puppemehr
Boris Becker bleibt bei Eurosportmehr