Felix Jaehn: Neues Musikvideo als Vorbote für sein Debütalbum

Felix Jaehn freut sich auf sein Debütalbum
Bild 1 von 1

Felix Jaehn freut sich auf sein Debütalbum

 © Jens Koch
06.10.2017 - 21:58 Uhr

Mit seiner neuen Single "Like a Riddle" gibt Felix Jaehn einen weiteren Vorgeschmack auf sein 2018 erscheinendes Debütalbum.

Am Freitagabend hat das Musikvideo zu Felix Jaehns (23) neuer Single "Like a Riddle" Premiere gefeiert. Für den Song hat der deutsche Star-DJ mit dem schwedischen Duo Hearts & Colors und dem französischen Produzenten Adam Trigger zusammengearbeitet. Entstanden ist dabei wieder ein tanzbarer Tune, in dem ein wenig Melancholie mitschwingt. Passend zum einsetzenden Herbst-Blues. Bei den Fans kommt der neue Song sehr gut an. In den Kommentaren unter dem Video hagelt es bereits in den ersten Stunden nach Veröffentlichung viel Lob. "Unglaublicher Song, wie immer" oder "das gehört in die Charts" ist dort zu lesen.

Zeitgleich mit der neuen Single startet auch die Vorbestellung für Jaehns langersehntes Debütalbum "I", das am 16. Februar 2018 erscheinen wird. Die Idee, ein komplettes Album aufzunehmen, ist dem gebürtigen Hamburger nach und nach gekommen. Nach seinen zwei Welthits "Cheerleader" und "Ain't Nobody (Loves Me Better)" habe er zunächst "von einer Single zur nächsten gedacht, mich von zahlreichen Kollaborationen inspirieren lassen, meinen Sound gefunden", erzählt Jaehn.

Doch dann wollte er einfach mehr von sich und seiner Musik zeigen "und auf einmal war sie da, die Idee für mein Debütalbum 'I'". Im vergangenen Jahr habe er "ununterbrochen an den Songs gearbeitet und bin jetzt zufrieden, stolz und aufgeregt", so der DJ weiter. Mit seinem Debütalbum wird er 2018 auch noch auf große Tour gehen.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Maike Kohl-Richter mag die Alleinerbin von Helmut Kohl sein, Kinder und Enkel des Altkanzlers wurden aber noch zu ...mehr
Füllt sich das Dschungelcamp 2018 mit weiteren Promi-Kandidaten? Die Bild -Zeitung will drei neue Namen erfahren haben.mehr
Porno-Produzent Larry Flynt ist offenbar kein Fan von US-Präsident Donald Trump. Er will ihn mit Hilfe von viel Geld ...mehr
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Han Solo bekommt einen eigenen Film. Das wissen die "Star Wars"-Fans seit langem. Nun hat Regisseur Ron Howard aber ein wichtiges Detail verraten.mehr
Gibt es bei Sky und Mirja du Mont Streit über Unterhaltszahlungen? Ein Bericht vom Dienstag las sich ganz so. Die Ex-Eheleute haben aber eine deutliche Antwort parat.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Niall Horan: Was steht denn da?!mehr
Dave Grohl verschenkt seinen Schuhmehr
Anzeige