Justin Bieber soll für Affe Mally zahlen

Justin Bieber soll für Affe Mally zahlen
Bild 1 von 1

Justin Bieber soll für Affe Mally zahlen

 © WENN
31.07.2013 - 13:38 Uhr von Author WENN

Justin Bieber, dessen Affe Mally dieses Jahr vom deutschen Zoll einbehalten und versorgt wurde, hat es versäumt, die anstehenden Bußgelder und Verpflegungskosten zu zahlen.

Der Popstar hatte im Frühjahr während seiner Europa-Tour einen Baby-Affen mit auf Reisen genommen, der ihm aus Mangel an nötigen Dokumenten vom deutschen Zoll abgenommen und daraufhin an einen Pfleger übergeben wurde. Wie die Nachrichtenagentur Associated Press jetzt berichtet, habe Bieber bislang immer noch nicht die Bußgelder und Verpflegungskosten des kleinen "Mally" übernommen und wird daher mit einer Zwangszahlung rechnen müssen, sollte er Deutschland erneut besuchen. Wie Franz Böhmer vom Bundesamt für Naturschutz erklärt, hat Bieber eine Woche Zeit, um insgesamt 1130 Euro zu zahlen, zudem stehen noch knapp 4900 Euro Strafgebühren aus, da der "Baby"-Sänger unerlaubt ein exotisches Tier über eine Landesgrenze schmuggeln wollte, ohne die entsprechenden Papiere vorzulegen oder nachzureichen. Mally soll es derweil gut gehen, so wurde der Affe im Juni in einem deutschen Zoo untergebracht, wo er unter anderen Affen aufwachsen kann. "Mally ist ein cleverer kleiner Bursche und wir sind ziemlich sicher, dass er sich schnell einleben wird", hatte Fabrizio Sepe, der Zoo-Chef des Serengeti Park in Hodenhagen, im Interview mit "The Independent" verraten.

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Lange Zeit war ungewiss, ob wir das tragische Ende von Sänger Jens Büchner in der Auswanderer-Doku 'Goodbye, ...mehr
30 Mädchen, minus zehn Grad, das erste Fotoshooting - und das auch noch vor dem strengen Blick von Gastjuror Wolfgang ...mehr
Fußball sorgt regelmäßig für Emotionen zwischen Liebe und Hass. Dass die beliebte Sportart auch Grund zum Schmunzeln ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Sophia Thomalla erzählt in ihrem bitter-süßen Abschiedspost vom gemeinsamen Leben mit der verstorbenen Fußball-Legende Rudi Assauer und verrät dabei auch, was sie bereut.mehr
Von den Moderatorinnen bei Radio Energy kennen die meisten nur die Stimmen. Nun bekommt man(n) auch die passenden Gesichter dazu zu sehen und darüber hinaus noch Brüste, Po und ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr