Justin Timberlake kündigt vier Zusatzkonzerte an

Hängt noch einmal vier Konzerte dran: Justin Timberlake
Bild 1 von 1

Hängt noch einmal vier Konzerte dran: Justin Timberlake

 © A.PAES/ shutterstock.com
12.02.2018 - 21:15 Uhr

Innerhalb kürzester Zeit waren die Deutschland-Konzerte von Justin Timberlakes "Man of the Woods"-Tour ausverkauft. Nun hat der Pop-Star vier Zusatzkonzerte angekündigt.

Justin Timberlake (37) spendiert seinen Fans einen Nachschlag: Der Pop-Superstar hat für alle Stationen seiner "Man of the Woods"-Tour in Deutschland Zusatzkonzerte angekündigt. Damit haben Fans, die zuvor kein Ticket ergattern konnten, erneut die Chance doch noch in den Genuss seiner spektakulären Liveshow zu kommen.

Hinzugefügt wurden Köln am 22. Juli, Hamburg am 09. August, Berlin am 13. August und Frankfurt am 22. August. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber dennoch. Denn der Vorverkauf wird - wie auch zuvor - in mehreren Phasen vonstattengehen. So können ab dem 14. Februar (ab 10 Uhr) zunächst Mitglieder des "Tennessee Kids"-Fan-Clubs Tickets erwerben - ebenso wie Inhaber einer American Express Karte. Kunden des Telekom-Entertainment-Pakets "Magenta Eins" können sich ab Freitag den 16. Februar (10 Uhr) Tickets sichern. Der allgemeine Vorverkauf startet dann Montag den 19. Februar um 10 Uhr.

Timberlake hat am 02. Februar sein neues Album "Man of the Woods" veröffentlicht.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Udo Jürgens war einer der größten Sänger und Komponisten im deutschsprachigen Raum. Seinen Nachkommen hinterließ er ...mehr
Jetzt sollen es alle sehen: Heidi Klum macht ihr Liebesglück nun ganz offiziell und posiert gemeinsam mit Tom Kaulitz ...mehr
Die letzten Vorbereitungen für die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle laufen auf Hochtouren. Der vorläufige ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Taylor Swifts Promi-Fansmehr
Sylvester Stallones Frau glaubt an sein Kämpferherzmehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Steven Tyler gräbt Freundin seiner Tochter anmehr
Sylvester Stallones Frau glaubt an sein Kämpferherzmehr