Marteria und Casper holen Essen-Konzert in Oberhausen nach

Marteria (links) und Casper haben sich nach dem abgebrochenen
Konzert in Essen etwas einfallen lassen
Bild 1 von 1

Marteria (links) und Casper haben sich nach dem abgebrochenen Konzert in Essen etwas einfallen lassen

 © imago images / snapshot

Nach einem schweren Unwetter während eines Konzerts der beiden Rapper Casper und Marteria in Essen haben sich Ende August zahlreiche Besucher verletzt. Jetzt wird das Konzert an anderer Stelle neu aufgelegt.

Rapper Casper (37, "So perfekt") und Marteria (36, "Lila Wolken") werden ihr abgebrochenes Konzert in Essen Ende August neu auflegen und zwei Shows in Oberhausen spielen. Das haben die Musiker nun auf ihren beiden Instagram-Kanälen bekanntgegeben.

Die beiden Konzerte werden am 16. und 17. November 2019 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen stattfinden. Der Vorverkauf wird ab heute (27. September) für sieben Tage erst einmal für die Besucher des Konzertes in Essen geöffnet sein. Die Rapper, die Ende August 2018 ihr gemeinsames Album "1982" veröffentlichten, spielen extra zwei Termine, "um die Chance zu erhöhen, dass ihr an einem der beiden Termine könnt." Das abgebrochene Konzert an gleicher Stelle zu wiederholen sei "aus vielerlei Gründen nicht möglich und wäre vielleicht auch emotional nicht das Richtige für viele der Betroffenen", so die Rapper in ihrem Statement. Weitere Infos zum Vorverkauf und Rückgabe der Konzerttickets aus Essen finden die Fans auf der Webseite der Landstreicher Booking GmbH.

Ursachen des Unfalls sind weiterhin unklar

Bei der Show am Baldeneysee (nahe Essen) brach am 31. August ein heftiges Gewitter samt Starkregen über die Fans der beiden Musiker herein, bei der eine große LED-Wand umfiel und das Konzert jäh beendet wurde. Insgesamt vermeldete die Feuerwehr Essen 28 Verletzte, zwei davon trugen schwere Verletzungen davon.

"Das war für viele und auch für uns ein nachhaltiger Schock, am schlimmsten natürlich für alle Betroffenen", erklären die Rapper in ihrem Post. Die Ursachen seien immer noch nicht abschließend aufgeklärt, die Ermittlungen seien weiterhin im Gang. "Wir haben versucht mit allen Verletzten Kontakt aufzunehmen und mit vielen persönlich gesprochen. Alle, die wir erreicht haben, sind glücklicherweise auf dem Wege der Besserung."

View this post on Instagram

Es ist jetzt 4 Wochen her, dass bei unserem Konzert in Essen ein Teil der LED Wände in das Publikum gestürzt ist und einige Besucher verletzt und auch schwer verletzt wurden. Das war für viele und auch für uns ein nachhaltiger Schock, am schlimmsten natürlich für alle Betroffenen. Wir haben versucht mit allen Verletzten Kontakt aufzunehmen und mit vielen persönlich gesprochen. Alle, die wir erreicht haben, sind glücklicherweise auf dem Wege der Besserung. Außerdem haben wir Euch versprochen uns mit einer Idee für ein neues Konzert zu melden. Es tut uns leid, dass Ihr so lange auf eine Nachricht von uns warten musstet, aber es gab einiges zu klären mit dem Veranstalter und seiner Versicherung. Die Ursachen sind immer noch nicht abschließend aufgeklärt, die Ermittlungen laufen weiterhin. Aber wir wollen jetzt mit News zum Konzert an Euch raus: Das abgebrochene Konzert direkt am selben Ort, dem Baldeney See in Essen, zu wiederholen war aus vielerlei Gründen nicht möglich und wäre vielleicht auch emotional nicht das Richtige für viele der Betroffenen. Deswegen machen wir das jetzt so: Wir spielen 2 Shows in der Köpi Arena in Oberhausen. Der VVK startet heute 12:00 Uhr und wird für 7 Tage erstmal ausschliesslich nur für die Besucher des Konzertes in Essen geöffnet sein - damit alle die kommen wollen, auch kommen können. Deswegen haben wir uns auch für 2 Termine entschieden, um die Chance zu erhöhen, dass Ihr an einem der beiden Termine könnt. Nach 7 Tagen wird der VVK für alle geöffnet. Was noch wichtig ist: die Tickets werden im Endpreis nicht mehr kosten, als das, was die Essen Ticketkäufer*innen, die ihr Ticket zurückgeben, vom Veranstalter/Versicherer zurückbekommen. Wir haben wirklich alles gegeben, dass wir die Versicherung des Veranstalters dazu bekommen, dass Ihr Euer Geld so einfach wie möglich zurückbekommt! Aber die Rückerstattung wird von der Versicherung bestimmt, die ganze Rückgabe der Tickets können wir nicht beeinflussen, das liegt am Ende beim Versicherer. Wie genau die Rückgabe der Tickets und dem VVK für die neuen Shows in Oberhausen laufen wird, erfahrt Ihr unter dem Link in der Bio. Wir freuen uns wirklich sehr auf Euch!

A post shared by casper (@xocasperxo) on

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Bauer sucht Frau ist zurück! In Staffel 15 verkuppelt Inka Bause wieder liebeshungrige Landwirte mit mutigen Frauen, ...mehr
Die Schauspielerin Salma Hayek hat die zwölf Millionen-Follower-Hürde auf Instagram geknackt. Diesen Meilenstein ...mehr
Nur 57 Jahre sind Alphonso Williams auf dieser Welt vergönnt gewesen. Der DSDS -Gewinner erlag am Samstag seinem ...mehr
Anzeige