Nachschub für die Fans: "Stranger Things" erscheint bald in Buchform

Eleven, gespielt von Millie Bobby Brown, in der zweiten Staffel
"Stranger Things"
Bild 1 von 1

Eleven, gespielt von Millie Bobby Brown, in der zweiten Staffel "Stranger Things"

 © Courtesy Netflix
08.06.2018 - 22:30 Uhr

"Stranger Things"-Fans aufgepasst! Leseratten bekommen noch vor dem Start der dritten Staffel Serien-Nachschub.

Im Moment warten "Stranger Things"-Fans gespannt auf die dritte Staffel der Netflix-Serie. Versüßt wird die lange Wartezeit nun von einer Nachricht, die vor allem Leseratten freuen dürfte. Wie das Branchenportal "Deadline" berichtet, wird sich der Streamingdienst mit dem Verlag Penguin Random House zusammentun und weltweit Bücher auf den Markt bringen, die auf der Story von "Stranger Things" basieren.

Die ersten beiden geplanten Titel sollen noch im Herbst dieses Jahres veröffentlicht werden. Dabei soll es sich einmal um ein begleitendes Behind-the-Scenes-Buch und einmal um ein Geschenkbuch für jüngere Leser handeln.

Im Frühjahr 2019 soll dann ein Prequel-Roman über die Mutter von Eleven (gespielt von Millie Bobby Brown) und das MKUltra-Programm erscheinen, geschrieben von Autorin Gwenda Bond. Weitere Bücher - sowohl für Erwachsene als auch für Kinder - sollen im Laufe des kommenden Jahres folgen.

Wann gibt es Serien-Nachschub?

Die dritte Staffel "Stranger Things" soll erst Anfang 2019 ihren Weg in die Wohnzimmer finden. Auch wurde berichtet, sie könnte wie Staffel eins wieder aus acht Episoden bestehen. Die zweite Staffel wartete noch mit einer Folge mehr auf. Für neue Figuren konnten die Schauspieler Francesca Reale, Cary Elwes und Jake Busey gewonnen werden.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
So stylisch und sexy kann Fußball sein: Lena Meyer-Landrut präsentierte auf Instagram ein ziemlich freizügiges Fan-Outfit.mehr
Wie steht es um den Diplomatenstatus und das Insolvenzverfahren von Boris Becker? Die Tennislegende hat sich in einem ...mehr
Boris Beckers Diplomatenstatus sorgt weiter für Diskussionen. Neuesten Meldungen zufolge soll sein Diplomatenpass ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Die britische 80er-Ikone Rick Astley ist von den jungen Royals begeistert - auch von der Hochzeit mit der US-Amerikanerin Meghan Markle.mehr
Benedict Cumberbatch als Inspirationsquelle für Josh Brolinmehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Mel Gibson muss sich gegen seinen Willen im Kino sehenmehr
Benedict Cumberbatch als Inspirationsquelle für Josh Brolinmehr