Shania Twain meldet sich nach 15 Jahren zurück

Shania Twain meldet sich musikalisch zurück
Bild 1 von 1

Shania Twain meldet sich musikalisch zurück

 © Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect
16.06.2017 - 11:08 Uhr

Große Freude bei allen Fans von Shania Twain: Die Sängerin bringt 15 Jahre nach "Up!" endlich ein neues Studioalbum raus.

Unverhofft kommt oft: Sängerin Shania Twain (51) hat ihre neue Single "Life's About To Get Good" herausgebracht - ihre erste seit fünf Jahren. Darin feiert sie die unerwarteten Abenteuer, die das Leben bereithält. Doch damit nicht genug. Ihre Fans können sich auf ein weiteres Highlight im Herbst dieses Jahres freuen: Am 29. September erscheint ihr neues Album "Shania Now". Es ist ihr erstes Studioalbum seit "Up!" im Jahr 2002.

Die 51-Jährige meldete sich selbst via Twitter zu Wort und bedankte sich für die wunderbaren Reaktionen auf ihre neue Musik. Außerdem verkündete sie, dass sie "unglaublich aufgeregt" über ihr neues Album sei. Einer der ersten prominenten Gratulanten war kein Geringerer als Bryan Adams (57, "I Do It For You"), der twitterte: "Guckt euch mal die entzückende Shania Twain an! Sie hat einen neuen Song und ein Album kommt (...)".

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Statt monatlich rund 7.000 Euro aus der Kanzlerpension zu erhalten, geht Helmut Kohls Witwe Maike leer aus. Doch warum ...mehr
Mit einem Foto hat Model Amber Rose genau das erreicht, was sie erreichen wollte: Aufmerksamkeit. Ein ...mehr
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Ivanka Trump ist nicht nur Beraterin ihres Vaters, sie hat sogar ein Büro im Weißen Haus. Umso überraschender kommt nun ihre neueste Aussage.mehr
Eine rauschende Party, große Schauspieler, berührende Filme: In München gab sich das Who-is-Who der deutschen Filmbranche auf dem "Audi Director's Cut" auf der Praterinsel die Ehre.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Ashley Grahams Seitenhieb auf Kendall Jennermehr
Jada Pinkett Smith und Will Smith sind noch total verliebtmehr
Louis Tomlinson über die One-Direction-Pausemehr
Anzeige