Stephanie Stumph schrieb Hit für Helene Fischer

Stephanie Stumph (r.) schrieb den Song "Herzbeben" für Helene
Fischer
Bild 1 von 1

Stephanie Stumph (r.) schrieb den Song "Herzbeben" für Helene Fischer

 © [M] imago/Susanne Hübner/STAR-MEDIA
13.05.2017 - 10:55 Uhr

Darauf wäre wohl niemand gekommen: Der aktuelle Helene-Fischer-Hit "Herzbeben" stammt tatsächlich aus der Feder der Moderatorin und Schauspielerin Stephanie Stumph.

Kaum jemand ahnt, wer eigentlich hinter dem neuesten Hit von Helene Fischer (32) steckt. Ihr Song "Herzbeben" stammt tatsächlich aus der Feder von Fernseh-Star Stephanie Stumph (32, "Der Turm"). Die Moderatorin und Schauspielerin sprach jetzt in der "Bild" über ihr kreatives Engagement für den Schlager-Star: "Die Grundidee ist relativ schnell in meinem Kopf entstanden. Ich wollte einen Song für Helene schreiben, so wie ich sie sehe: stark, sexy und lebensbejahend." Fischer sei eine Frau, die wisse, was sie wolle, so Stumph.

Die Tochter von Schauspiel-Legende Wolfgang Stumph (71, "Salto Postale") schreibt schon länger Songs, wie sie sagt. Musik sei ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens: "Ich spiele Klavier und ein wenig Gitarre." - "Herzbeben" vom neuen Helene-Fischer-Album sei allerdings der erste Song von ihr, der veröffentlicht wurde.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Im kroatischen Rijeka hat Promi Big Brother -Zweite Milo Moiré ein Museum eröffnet - natürlich ganz so, wie man die ...mehr
Ein Wettlauf gegen die Zeit: Salvador Sobral, der diesjährige Gewinner des Eurovision Song Contest, soll in einem ...mehr
Für die AfD hat Oliver Pocher am heutigen Wahlsonntag sogar nochmal einen extra Gang zur offiziellen Wahlurne hingelegt.mehr
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Wie geht man am besten mit Trauer, Wut und Enttäuschung um? Fiona Erdmann hat offenbar beschlossen, sich alles von der Seele zu schreiben.mehr
Das verflixte dritte Jahr? Für Heidi Klum und Vito Schnabel jedenfalls soll das dreijährige Jubiläum ihrer Liebe auch das letzte sein. Dies bestätigte das deutsche Model nun selbst.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Jeffrey Dean Morgan verplappert sichmehr
Samu Haber macht Schlussmehr
Ralph Fiennes: Lord Voldemort ist jetzt Serbemehr
Anzeige