Stephanie Stumph schrieb Hit für Helene Fischer

Stephanie Stumph (r.) schrieb den Song "Herzbeben" für Helene
Fischer
Bild 1 von 1

Stephanie Stumph (r.) schrieb den Song "Herzbeben" für Helene Fischer

 © [M] imago/Susanne Hübner/STAR-MEDIA
13.05.2017 - 10:55 Uhr

Darauf wäre wohl niemand gekommen: Der aktuelle Helene-Fischer-Hit "Herzbeben" stammt tatsächlich aus der Feder der Moderatorin und Schauspielerin Stephanie Stumph.

Kaum jemand ahnt, wer eigentlich hinter dem neuesten Hit von Helene Fischer (32) steckt. Ihr Song "Herzbeben" stammt tatsächlich aus der Feder von Fernseh-Star Stephanie Stumph (32, "Der Turm"). Die Moderatorin und Schauspielerin sprach jetzt in der "Bild" über ihr kreatives Engagement für den Schlager-Star: "Die Grundidee ist relativ schnell in meinem Kopf entstanden. Ich wollte einen Song für Helene schreiben, so wie ich sie sehe: stark, sexy und lebensbejahend." Fischer sei eine Frau, die wisse, was sie wolle, so Stumph.

Die Tochter von Schauspiel-Legende Wolfgang Stumph (71, "Salto Postale") schreibt schon länger Songs, wie sie sagt. Musik sei ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens: "Ich spiele Klavier und ein wenig Gitarre." - "Herzbeben" vom neuen Helene-Fischer-Album sei allerdings der erste Song von ihr, der veröffentlicht wurde.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Schauspielerin Christine Neubauer hat eine ziemlich schlimme Diagnose erhalten. Wie sie ihr Leben mit Morbus ...mehr
Schlagerstar Helene Fischer macht sich fit für die anstehende Stadiontour. Wie genau, das zeigt sie in einem Video - ...mehr
Boris Becker sorgt aktuell für jede Menge Schlagzeilen. Doch was machen eigentlich die Kinder der deutschen ...mehr
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Talinda Bennington wendet sich mit emotionalen Worten an die Fans und bringt darin ihre Dankbarkeit zum Ausdruck, jedoch auch ihren unerträglichen Schmerz.mehr
Zac Efron im Camping-Fiebermehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Amber Rose erntet Shitstormmehr
Rod Stewart investiert in die Gesundheitmehr
Steffi Jones über getrennte Nächtemehr
Anzeige