Youtube-Jahresrückblick: Die beliebtesten Videos 2017

Julien Bam dominiert das deutsche "Youtube"-Jahresranking
Bild 1 von 1

Julien Bam dominiert das deutsche "Youtube"-Jahresranking

 © imago/Felix Jason
07.12.2017 - 16:30 Uhr

Youtube hat seinen Jahresrückblick veröffentlicht. Dabei sind zwei klare Gewinner festzustellen: Der Youtuber Julien Bam und der Song "Despacito" räumen groß ab.

Julien Bam ist Deutschlands erfolgreichster Youtuber des Jahres. In der Kategorie "Top-Non-Musikvideos" hat der 29-jährige Aachener mit seinem Format "SONGS in REAL LIFE" laut dem offiziellen Jahresrückblick von Youtube nicht nur den ersten Platz, sondern auch noch die Plätze zwei und acht geholt. Außerdem landet er mit "Der Osterhase" auf der Vier, mit "Mein erstes eigenes Haus" auf Position sieben und mit "LIEBE auf den ersten TRICK" auf der Zehn. Den Bronze-Rang schnappt sich der Münchner Künstler Voyce mit seiner deutschen Version von "Despacito".

Bei den "Top Musikvideos in Deutschland" liegt das Original- "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee auf Platz eins. Dahinter komplettieren Hit-Maker Ed Sheeran mit "Shape of You" und Youtuberin Bibi H mit ihrem kontrovers diskutierten Song "How it is (wap bap ...)" das Podest. Der deutsche Rapper Kay One sichert sich mit "Louis Louis" und "Senorita" feat. Piedro Lombardi die Positionen fünf und sechs.

Weltweit betrachtet steht auch Luis Fonsi mit "Despacito" ganz oben. Es ist nicht nur das meistgesehene Musikvideo des Jahres, sondern mit knapp 4,5 Milliarden Aufrufen auch das meistgesehene Youtube-Video aller Zeiten. Platz zwei geht auch hier an Ed Sheeran. "Shape of You" kommt 2017 auf knapp über 2,8 Milliarden Aufrufe. An Position drei landet der Musik-Clip zu "Mi Gente" von J Balvin und Willy William ein (knapp 1,4 Milliarden Views).

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
So stylisch und sexy kann Fußball sein: Lena Meyer-Landrut präsentierte auf Instagram ein ziemlich freizügiges Fan-Outfit.mehr
Seit April ist Boris Becker Attaché der Zentralafrikanischen Republik. Das will er nun nutzen, um das ...mehr
Warum hat er das gemacht? Das fragt sich gerade wohl die ganze Fußball-Welt nach Robbie Williams' ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Die Rap-Szene trauert um den 20-jährigen XXXTentacion. Er wurde auf offener Straße erschossen. Leider kein Einzelfall in der Hip-Hop-Szene in den letzten Jahrzehnten.mehr
Fans können sich in "Ocean's 8" auf bekannte Gesichter aus der Original-Trilogie freuen. Aber nicht alle Cameo-Auftritte haben es in den finalen Film geschafft.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Taylor Swift hat sich verschätztmehr
Stormy Daniels schlägt Profit aus ihrem Skandalmehr