Alena Gerber: "Ich will keine Trophäe sein!"

Alena Gerber glaubt noch immer an die Liebe
Bild 1 von 1

Alena Gerber glaubt noch immer an die Liebe

 © imago/Spöttel Picture
26.08.2014 - 14:45 Uhr

Alena Gerber lebt den Traum vieler junger Mädchen: Sie ist schön, bereist die Welt und arbeitet als Model. Doch auch im Leben der 25-Jährigen verläuft nicht alles so traumhaft wie es scheint. Im Interview mit spot on news spricht sie offen über Magersucht-Vorwürfe, die Arbeit und die Liebe.

Sie ist jung, schön und erfolgreich. Trotzdem hat Alena Gerber (25) ein Päckchen zu tragen, um das sie niemand beneidet: Die Moderatorin mit den Model-Maßen leidet unter einer Histamin-Intoleranz. Eine Lebensmittelallergie, die sie sogar schon ins Krankenhaus brachte. Spot on news sprach mit dem Ex-Playmate (10/2008) über ihre Krankheit und warum sie seit der Trennung von Skisprung-Legende Sven Hannawald (39, "Mein Höhenflug, mein Absturz, meine Landung im Leben" ) keinen Mann mehr an sich ranlässt.

Sehen Sie hier Alena Gerbers Nacktprotest gegen Pelz.

Gibt es derzeit einen Mann an Ihrer Seite?

Es gibt nur Dexter, ein ungarischer Jagdhund und sogenannter Magyar Vizsla. Den hat mir Sven vor zwei Jahren zum Geburtstag geschenkt. Wir teilen uns die Pflege, da wir beide total vernarrt sind in den Kleinen. Ich bin sehr glücklich, dass Dexter nicht unter unserer Trennung leiden musste. Noch dazu, wo ich in meinem Model-Job so viel auf Reisen bin.

var snackTV_config = { tagtype: "static", type: "7", visibleAuto: true, h_weight: ["0","3","3","3","3","3","3"], adURLData: "", monetizer: 0, displayad: 0, pmode: 0, fracautoplay: 0, fracmouseover: 100, volume: 100, maxage: 0, isRTL: false, fallback: false, layout: "indiv", playercolor: "light", playlist: "false", autoplay: "click", hideitems: "bottom", color: "ffffff", bgcolor: "ffffff", bg: "A1141C", font: "arial", userwidth: 470, publisher: "freenet1", dynmode: "manual", dynusetypes: "", mainteaser: 0, search: "Alena Gerber", videos: "", dovisible: false, ignore: [""], nocaplist: "" }

Wie sieht Ihr Alltag aus?

Ich bin im Schnitt drei Wochen im Monat unterwegs. Ich habe eine Model-Agentur in Hamburg (M4 Models) und eine in New York (Wilhelmina), die mich in der ganzen Welt verbuchen. Hinzu kommt das ein oder andere TV-Engagement. Ich würde mich freuen, wenn ich in Zukunft noch mehr TV-Jobs bekomme. Die Arbeit als Moderatorin macht mir eine Menge Spaß.

Leben Sie Ihren Traum?

Als Kind bzw. Jugendliche war mein Traum ein anderer. Denn ursprünglich sollte das Modeln nur ein Mittel sein, um mein Jurastudium zu finanzieren. Aber nachdem das so gut funktionierte, habe ich das mit dem Studieren sein lassen. Es ist ein Riesenprivileg, dass ich in so jungen Jahren durch diesen Job so viel von der Welt sehe und so gute Rücklagen für die Zukunft leisten kann. Das ist mir wichtig, denn ich bin ein eher kopflastiger Mensch mit großem Sicherheitsdenken.

Bleibt da viel Jugend auf der Strecke?

Ein wenig. Leider kann ich nicht viel Freizeit einplanen. Da bleibt schon mal der Geburtstag von der Mama auf der Strecke, weil ich am Tag davor unvorbereitet zum Shooting nach Dubai geschickt werde. Ich muss sehr spontan sein. Da kann man auch keinen großen Freundeskreis pflegen. Ich habe mich bewusst dafür entschieden in wenige, aber dafür sehr enge Freundschaften zu investieren.

Keine Freundinnen unter den Kolleginnen?

Die sind meist etwas anders gestrickt als ich. Partys sind nicht so meins, ich trinke keinen Alkohol und ernähre mich vegetarisch. Das macht mich in deren Augen zur Spießerin. Ich bin jemand, der am liebsten abends mit dem Hund und Popcorn auf der Couch liegt und Horrorfilme schaut. Mir ist es wichtig nach Feierabend ein ruhiges Leben zu führen, das brauche ich als Ausgleich.

Manche behaupten, dass Sie an einer Essstörung leiden.

Ich habe keine Essstörung und ich bin auch nicht magersüchtig. Ich leide an einer Histamin-Intoleranz. Histamin ist ein körpereigener Giftstoff, der bei Stress oder Ärger ausgeschüttet wird. Die Symptome der Histaminose gleichen einer Allergie, einer Lebensmittelvergiftung oder einer Erkältung. Wenn ich Histaminhaltige Lebensmittel, wie z.B. Weizen, Hefe, Tomaten, Spinat oder Kakao zu mir nehme, dann dreht mein Körper durch. Die Symptome sind sehr unterschiedlich. Herzrasen, Migräne, Übelkeit, Verdauungsprobleme oder Nesselsucht. Das wurde erst vor zwei Monaten festgestellt, als ich nach einer Pizza ins Krankenhaus musste. Um ein Haar hätte man mir, nicht wissend was mir fehlt, den Blinddarm entfernt. Zufälligerweise litt der behandelnde Arzt selber an einer Histaminose und konnte die Symptome richtig deuten. Seitdem hat sich mein Leben nochmal grundlegend verändert.

Inwiefern?

Ich muss total aufpassen, was ich esse und habe auf Reisen oft mein eigenes Essen dabei. Ich kann nicht riskieren, dass ich im Flieger was Falsches serviert bekomme. Ich ernähre mich vor allem von Reis, Kartoffeln, Zucchini, Broccoli, Feta, Joghurt, Äpfeln und Reiswaffeln. Diese Form der Ernährung macht auch ein Stück weit einsam, weil man immer wie eine Extrawurst behandelt werden muss. Besonders schade ist, dass ich die schlesisch-böhmische Küche meiner Mama nicht mehr genießen kann. Sie macht sich ständig Sorgen, dass ich nicht genug esse. Aber das stimmt nicht. Ich esse sogar sehr viel, nur dass ich davon nicht zunehme.

Was kann man tun, damit das besser wird?

Ich habe die Hoffnung, dass es besser wird, sobald etwas mehr Ruhe in mein Leben einkehrt. Der Arzt meinte, dass der Job vielleicht zu stressig ist für jemand mit Histamin-Intoleranz. Ich sollte eigentlich etwas ruhiger und ausgeglichener leben. Aber ich bin noch nicht bereit, alles dieser Krankheit unterzuordnen.

Vielleicht würde ein neuer Mann helfen?

Mag sein, aber ich kann mich nicht kurz nach unserer Trennung schon wieder mit einem neuen Mann einlassen. Ich muss unsere gemeinsamen vier Jahre erst mal aufarbeiten und mag mich nicht zum Trost in irgendetwas Neues flüchten. Trotzdem glaube ich nach wie vor an die Liebe und daran, dass ich irgendwann mal heirate und Kinder bekomme.

Was für Männer gefallen Ihnen?

Ich mag vor allem liebe Männer und ich mag gute Manieren. Ich mag keine Spielchen. Und ich will vor allem keine Trophäe sein. Ihm muss es um mein Herz gehen. Und das kann man nur mit Liebe erobern und nicht mit Rosen und Porsches.

Welche Mankos muss er in Kauf nehmen?

Ich bin manchmal ein kleiner Wirbelwind, der zu viel Tempo vorlegt. Ich lebe, denke und fühle sehr schnell. Das kann mitunter etwas anstrengend sein.

Ihr Motto?

Gedanken werden Worte, Worte werden Taten und Taten kreieren dein Leben.

(function(i,s,o,g,r,a,m){i["GoogleAnalyticsObject"]=r;i[r]=i[r]||function(){(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");ga("create", "UA-48907336-11", "www.freenet.de");ga("require", "displayfeatures");ga("set", "anonymizeip", true);ga("send", "pageview");var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("send", "event", "outbound", "click", url, {"hitCallback":function () {document.location = url;}});}

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Ein Foto von Heidi Klum, Tom und Bill Kaulitz beim Weihnachtsmann sorgt für Wirbel. Die Entertainerin gewährt darauf ...mehr
Lilly Becker hat auf Instagram nachträgliche Urlaubsgrüße von den Malediven gepostet. Wen sie mit ihrem Foto wohl ...mehr
Bei der Aufzeichnung ihrer Weihnachtsshow zeigt Schlagerstar Helene Fischer nicht nur ihre starke Stimme, sondern auch ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Auf dem Wasser füreinander entflammt: Im Finale von Adam sucht Eva angelt sich Promi-Eva Gina-Lisa den Normalo Antonino. Er nennt sie bereits Liebling , sie lobt sein ...mehr
Jahrzehntelang hat ihre Stimme den Alltag vieler Radiozuhörer begleitet. Nun ist Moderatorin Stefanie Tücking mit nur 56 Jahren verstorben.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr