Bestätigt: Chris Cornell hat sich das Leben genommen!

Chris Cornell ist nur 52 Jahre alt geworden
Bild 1 von 1

Chris Cornell ist nur 52 Jahre alt geworden

 © Jason L Nelson/AdMedia/ImageCollect
18.05.2017 - 21:26 Uhr

Der urplötzliche Tod von Chris Cornell scheint aufgeklärt. Wie es seitens der Gerichtsmedizin heißt, hat der Frontmann von Soundgarden und Audioslave Selbstmord begangen.

Jetzt ist es traurige Gewissheit: Chris Cornell hat seinem Leben selbst ein Ende gesetzt. Den Suizid bestätigte noch am Donnerstag ein Gerichtsmediziner, wie unter anderem die US-Website "TMZ" berichtet. Zwar sei der Autopsiebericht, der auch ein toxikologisches Gutachten enthält, noch nicht endgültig abgeschlossen, aber die Hinweise seien eindeutig.

Der Sänger gab noch am Mittwoch, einen Tag vor seinem Tod, ein Konzert mit seiner Band Soundgarden in Detroit. Später wurde er tot im Badezimmer seines Hotelzimmers aufgefunden. Die Ermittlungen der Polizei bewegten sich dabei ziemlich schnell in Richtung Selbstmord.

Cornell, der als Teenager mit Depressionen und später auch mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen hatte, wurde nur 52 Jahre alt. Er hinterlässt ein Frau und drei Kinder.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Statt monatlich rund 7.000 Euro aus der Kanzlerpension zu erhalten, geht Helmut Kohls Witwe Maike leer aus. Doch warum ...mehr
Mit einem Foto hat Model Amber Rose genau das erreicht, was sie erreichen wollte: Aufmerksamkeit. Ein ...mehr
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Autorin J.K. Rowling hat die Welt von Zauberlehrling Harry Potter erschaffen. Zum 20-jährigen Jubiläum dankt sie allen Fans via Twitter.mehr
Diese Nachricht klang wie blanker Hohn: Bill Cosby will Reden über sexuellen Missbrauch halten. Doch das dementiert nun seine Sprecherin.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Kelly Osbourne mogelt sich schlankmehr
Lukas Podolski hat seine eigene Eisdielemehr
Sönke Wortmann war kein Frauentypmehr
Anzeige