Cheryl Cole: "Mein Ex-Mann hat sich nie entschuldigt"

Cheryl Cole: "Mein Ex-Mann hat sich nie entschuldigt"
Bild 1 von 1

Cheryl Cole: "Mein Ex-Mann hat sich nie entschuldigt"

 © WENN

Cheryl Cole ließ sich von Ashley Cole scheiden, weil der sie betrog - doch für sein Fremdgehen hat dieser sich anscheinend nie entschuldigt.

Das ehemalige Girls Aloud-Mitglied ließ sich 2010 nach vierjähriger Ehe von dem Fußballprofi Ashley Cole scheiden, nachdem gehäuft Meldungen aufgetaucht waren, dass er sie betrügen würde. Doch anscheinend hat der Sportler seine Ex-Frau niemals um Entschuldigung gebeten, wie Cole jetzt in einem Interview in der britischen Talkshow "Alan Carr: Chatty Man" verrät: "Nein, er entschuldigte sich nicht dafür. Ich denke, dass würde für ihn bedeuten, dass er seinen Fehler einsieht und dass es gerechtfertigt war, dass ich die Scheidung einreichte", versucht die Sängerin die Beweggründe ihres Ex-Mannes zu ergründen. "Wenn er es allerdings weiter totschweigt, kann er sich auch weiterhin vormachen, dass gar nichts geschehen ist", fügt sie hinzu. Die 29-Jährige hat inzwischen jedoch die Schmerzen der Vergangenheit hinter sich gelassen und ist mittlerweile mit ihrem neuen Freund, dem Tänzer Tre Holloway, glücklich. Dabei habe sie ihr Glück selbst in die Hand genommen, wie sie in dem Gespräch ausplaudert: "Ich lernte ihn vor zwei Jahren kennen und ich hab ein bisschen nachgeholfen. Ich habe ihn ein bisschen verhext."

Quelle: World Entertainment News Network
Kommentare
Top-Themen
Bei einem Open-Air-Konzert in Berlin stellt Nena die Corona-Auflagen in Frage. Die Veranstaltung wurde wegen ...mehr
Er ist nicht nur Experte, sondern Zeitzeuge , wie alle in der neuen RTL-Quizshow The Wheel anerkennend raunten.mehr
Model Barbara Meier hat am 25. Juli ihren 35. Geburtstag gefeiert. Auf Instagram bedankt sich die ehemalige GNTM ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.