Deutschlands poten- tester Mann gesucht

Deutschlands poten- tester Mann gesucht
Bild 1 von 1

Deutschlands poten- tester Mann gesucht

 

Der TV-Wahnsinn geht weiter. Und wieder einmal ist es die niederländische Firma endemol, die gleich zwei Unterhaltungsformate präsentiert, in denen sich alles um Sperma dreht!

"Sperm Race" heißt die Reality-Show, die in Deutschland laufen soll: ein Live-Event, bei dem Männer darum konkurrieren, wer von ihnen am potentesten ist. Wie der Wettbewerb aussehen soll, wurde noch nicht bekannt. Der Gewinner wird zum zeugungskräftigsten Mann Deutschlands gekürt und einen Sportwagen gewinnen.

Moderiert werden soll die Sperma-Show auf RTL von der ehemaligen Pro Sieben Talkqueen Arabella Kiesbauer. Die hatte sich im Streit von ihrem alten Sender getrennt, weil ihr die Sendeformate zu wenig anspruchsvoll waren ...

Vermutlich noch kontroverser als "Sperm Race" wird die Show diskutiert werden, die in England und den USA an den Start geht: "Make me a Mum": Hier werden Männer gegeneinander antreten und eine Anzahl von kinderlosen Frauen schwängern.

Endemols Statement zu den neuen Sperma-Shows: "Beide Shows sind Social Entertainment, sie geben einen wissenschaftlichen und emotionalen Einblick in das zunehmende Problem der Unfruchtbarkeit und eine ernst zu nehmende Knappheit an männlichen Spendern. Wir hoffen, dass bei 'Make Me a Mum' der Gewinner den größten Preis, den es jemals bei einer Realtiy-Show gab, erhält: das Geschenk der Elternschaft."

Kinderzeugen als Wettbewerb – zu Unterhaltungszwecken scheint es im Fernsehen keine ethisch-moralischen Grenzen mehr zu geben.

Kommentare
Top-Themen
Mit Häkelshorts und einem knappen Bikini-Oberteil posiert die jüngste Geiss-Tochter Shania für Instagram. Ihre Fans ...mehr
Hals über Kopf verließ die Münchner Friseurin Angela Wolf ihr altes Leben, um mit einem 15 Jahre jüngeren Maissai zu ...mehr
Beinahe-Schlägerei, Pöbeleien, Zusammenbruch: Beim Kampf der Realitystars (RTLZWEI) schlug das Herz der Trash-Fans ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.