Die "Super Nanny" ist Schuld: Schülerin nervlich am Ende

Die "Super Nanny" ist Schuld: Schülerin nervlich am Ende
Bild 1 von 24

Die "Super Nanny" ist Schuld: Schülerin nervlich am Ende

Eigentlich sollte "Super Nanny" Katharina Saalfrank ein neues Gleichgewicht im Umgang zwischen Leonie und ihrer Mutter Heike schaffen. Doch nun bereut die Familie zutiefst, dass sie die "Super Nanny" überhaupt um Hilfe gebeten haben.

Tochter Leonie (15) war geschockt, als sie den fertigen Film der Dreharbeiten vor der Ausstrahlung zu sehen bekommt:" So schäbig bin ich nicht, das stimmt alles nicht", so Leonie in der "Bild".

[LINK "/freenet/boulevard/bildergalerien/200709_supernanny_kollaps/01.html" ] Kollaps nach "Super Nanny"-Besuch »

Gegen RTL erhebt die Schülerin nun schwere Vorwürfe: "Viele Szenen waren gestellt, ich habe nur unter Protest mitgemacht".

Ein Beispiel hierfür: Leonie ist mit Mutter Heike zum Shoppen in die Innenstadt gefahren und bepöbelt sie in aller Öffentlichkeit: "Du kotzt mich an!". Doch angeblich wurden ihr diese Worte von RTL vorgegeben, um die Sendung etwas aufzupeppen.

Der Teenager wehrte sich und versuchte mit Hilfe ihres Anwalts die Ausstrahlung zu stoppen. Doch der Richter blieb knallhart: "Sie hat mitgemacht, muss die Konsequenzen tragen. Sie kannte das Format."

[LINK "/freenet/boulevard/bildergalerien/archiv2/nanny_nazi/01.html" ] Die Nanny und der Nazi »

Am 12.9. zeigte RTL die umstrittene Sendung. Nun ist Leonie mit ihren Nerven am Ende. Mutter Heike in der "Bild": "Fünf Stunden nach der Urteilsverkündung ist Leonie zu Hause zusammengebrochen. Die ganze Aufregung, die Scham , das war alles zu viel für sie."

Die arme Leonie liegt nach ihrem Zusammenbruch im Krankenhaus. Wie lange sie noch bleiben muss, ist unklar. Und was sagt RTL zu dem Drama? Sprecherin Anke Eickmeyer in "Bild": "Die Mutter bat uns, ihr und ihrer Tochter zu helfen. Wenn Hauptdarsteller den Dreh abbrechen wollen, ist das kein Problem. Aber wenn der Film fertig ist, wird es schwierig. Auch jetzt noch steht der Familie eine Psychologin zur Verfügung. Wir nehmen die Nachbetreuung sehr ernst."

Die psychologische Betreuung hat Leonie jetzt wohl nötig,
aber ob sie diese gerade von RTL annehmen möchte, ist fraglich...

Kommentare
Top-Themen
Martin Stoeck ist tot. Der ehemalige Schlagzeuger der Kultband Pur erlag im Alter von nur 58 Jahren einer Krebserkrankung.mehr
Mit verrückten Do-it-Yourself-Videos haben Philipp Mickenbecker und sein Zwillingsbruder Johannes seit 2016 auf ihrem ...mehr
Nachhaken kann Markus Lanz zweifellos. Dass der Moderator dabei gerne einmal seine Gäste unterbricht, ist ebenfalls ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.