Ellen DeGeneres trauert um ihren Vater

Ellen DeGeneres hat ihren Vater verloren
Bild 1 von 1

Ellen DeGeneres hat ihren Vater verloren

 © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
12.01.2018 - 12:38 Uhr

Talkmasterin Ellen DeGeneres hat in ihrer Show erklärt, dass ihr Vater gestorben ist. Elliot DeGeneres wurde 92 Jahre alt. Auf seine berühmte Tochter war er immer sehr stolz.

Der Vater von Ellen DeGeneres (59), Elliot DeGeneres, ist gestorben. Er wurde 92 Jahre alt. Das gab die Talkmasterin in ihrer "Ellen DeGeneres Show" bekannt. Der ehemalige Versicherungsvertreter ist demnach Anfang der Woche verstorben. Auch auf Twitter verabschiedete sie sich mit mehreren Nachrichten und Bildern von ihrem Dad.

"Diese Woche ist mein Vater, Elliott DeGeneres, im Alter von 92 Jahren verstorben", schrieb sie. "Er hat ein gutes, langes Leben gelebt. Es war nicht unerwartet. Ich konnte mich verabschieden." In einem anderen Post schrieb DeGeneres unter anderem: "Als ich ein Kind war, nahm uns mein Vater in den Ferien mit in die Warner Bros. Studios. Er liebte das Filmgeschäft." Jetzt arbeite sie auf dem Warner-Bros.-Gelände, so DeGeneres weiter, "und ich habe meine eigene Bühne mit meinem Namen drauf. Er war wirklich stolz auf mich". Als er starb, habe sie über dem Gelände einen Regenbogen gesichtet - der auf dem Bild zu ihrem Post auch zu sehen ist.

Über die Beziehung zu ihrem Vater, der sich 1970 von ihrer Mutter Betty trennte, sagte Ellen DeGeneres: Elliot sei "sehr stolz" auf sie gewesen. "Er liebte diese Show und er war ein netter Mann, der sehr viel akzeptierte." Er habe nie jemanden verurteilt, so die Moderatorin. Sie erzählte zudem, dass ihr Vater "sehr lustig war" und sie glaube, dass sie und ihr Bruder Vance "unseren Sinn für Humor von ihm haben".

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Es sollte eine Routine-Untersuchung werden, doch es wurde der blanke Horror: Der Zahnarzt von Claudia Gülzow entdeckte ...mehr
Ist sie jetzt zu weit gegangen? Oder wurde Heidi Klum etwa Opfer eines Hacker-Angriffs? Ihre neuen freizügigen Fotos ...mehr
Sie ist die dritte Frau, der er schwört, dass er sie für immer lieben wird: Richard Gere soll bereits Anfang April ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ein Murmeltier machte sie berühmt. Mittlerweile ist es ruhiger um Schauspielerin Andie MacDowell geworden. Und doch wird man ihr Gesicht so schnell nicht vergessen.mehr
Der plötzliche Tod des Star-DJs Avicii lässt die ansonsten glitzernde Promi- und Musikwelt für einen kurzen Moment erstarren. Von Paris Hilton über Rita Ora bis hin zu David Guetta:mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Streit um Frida Kahlos Barbie-Puppemehr
Boris Becker bleibt bei Eurosportmehr