Esther Schweins trauert: Ihr Lebensgefährte ist tot

13.09.2017 - 08:05 Uhr

Nach langer Krankheit ist der Lebensgefährte von Esther Schweins am 11. September im Alter von nur 53 Jahren verstorben.

Der langjährige Lebensgefährte von Esther Schweins (47, "Mara und der Feuerbringer") ist tot. Lorenzo Mayol Quetlas ist im Alter von 53 Jahren verstorben, wie das Management der Schauspielerin nun laut "Bild" bestätigt. Nach Informationen des Blattes habe Schweins' Partner an Darmkrebs gelitten und habe sich bis zuletzt einer Chemotherapie unterzogen.

Schweins war rund zwölf Jahre mit Quetlas zusammen und hatte mit ihm zwei gemeinsame Kinder. Die beiden lebten auf Mallorca. 2014 erzählte Schweins der Berliner "B.Z." in einem Interview: "Mein Mann ist ein richtiger Kerl, mein Mann macht Bäume um. Man schaut ihn an und irgendetwas in einem sagt: Der bringt dir das Bison nach Hause, wenn es hart auf hart kommt."

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Maike Kohl-Richter mag die Alleinerbin von Helmut Kohl sein, Kinder und Enkel des Altkanzlers wurden aber noch zu ...mehr
Füllt sich das Dschungelcamp 2018 mit weiteren Promi-Kandidaten? Die Bild -Zeitung will drei neue Namen erfahren haben.mehr
Am Wochenende kam es zu einem Eklat auf der Frankfurter Buchmesse: Patricia Blanco attackierte ihren Vater Roberto.mehr
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Gibt es bei Sky und Mirja du Mont Streit über Unterhaltszahlungen? Ein Bericht vom Dienstag las sich ganz so. Die Ex-Eheleute haben aber eine deutliche Antwort parat.mehr
Zäh wie ein Spartaner: Nur eine Woche nach seinem Motorradunfall scherzt Gerard Butler schon wieder auf dem roten Teppich.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Niall Horan: Was steht denn da?!mehr
Dave Grohl verschenkt seinen Schuhmehr
Anzeige