Frech und frivol: Tweet

Frech und frivol: Tweet
Bild 1 von 37

Frech und frivol: Tweet

Ihr erster Hit "Oops" handelte von Masturbation. Nun entblößt Tweet ihre Seele. Wir zeigen Video und Bilder der sexy Sängerin und ihren Konkurrenten Ashanti, Christina Milian und Ciara.

Als Charlene Keys alias Tweet in der Saison 2002 mit Masturbation "Oops (Oh My)" auf der Bildfläche erschien, da sorgte sie nicht nur in der eingefleischten US-R&B/HipHop-Szene für Aufsehen. Unter den Label-Fittichen von Missy Elliott stellte sich auch Tweets Album "Southern Hummingbird" als ein echter Glücksgriff heraus und erspielte sich rasant einen Ruf als R'n'B-Geheimtipp des Jahres. Jetzt ist Tweet wieder da, und ihr Album heißt passenderweise: "It's Me Again".

"It's Me Again", ist das nächste Kapitel in meinem Leben", erzählt Tweet. "Ich selbst nenne es Southern Hummingbird mal zwei. Es ist immer noch mein "Ich", aber es ist eine andere Seite von mir, denn ich bin sowohl als Frau, als auch als Sängerin gewachsen." Wie schon beim Debüt überwachte auch bei jetzt wieder Freundin und Mentorin Missy Elliott die Produktion. Trotdem wirkt der Zweitling aufgelockerter, fröhlicher und sonniger, denn "es geht auf dem Album darum, mit sich selbst im Reinen zu sein und sich in seiner eigenen Haut wohl zu fühlen."

Die erste Single ist "Turn Da Lights Off", die Missy als Gueststar zeigt und von Kwame mit Scratches und Producing versorgt wurde. Der Track hat seine Wurzeln tief im HipHop und im Sound ist deutlich das Knistern von Vinyl zu hören, eine Reverenz an fruchtbare Old-School-Tage. Auch in Tweets Gesang hört man die zeitlosen Einflüsse großer Souldiven, wie etwa Diana Ross, durch. "Ich will nicht mehr perfekt sein, sondern schön", versucht sie es in Worte zu fassen.

Aber manche Dinge ändern sich nie, und dazu gehören im Falle von Tweet ihre Vorliebe zu Lyrics, die auf den Punkt kommen, und perfekt simmige Harmoniegesänge. Aber es sind die kräftigen Texte und Down-To-Earth-Themen, die Tweet ausmachen: "In "I'm Done" geht es um die Liebe als solche, geschrieben nach dem Ende einer Beziehung. Und in "My Man" sag ich einer Ex ins Gesicht, wer jetzt die erste Geige spielt." Jüngere Soul-Kolleginnen wie Ciara, Ashanti oder Christina Milian müssen sich warm anziehen, sonst ergeht es Ihnen wie Tweets Verflossenem.

Kommentare
Top-Themen
Die Tochter des bayrischen Ministerpräsidenten und CSU-Parteivorsitzenden Markus Söder zeigt sich auf einem Selfie mit ...mehr
Wayne Carpendale hat es offenbar übel erwischt. Auf seinem Instagram-Profil ließ der Schauspieler seine Fans an seinem ...mehr
Kuriose Szenen am Montag bei Wer wird Millionär? Eine Kandidatin wollte einen Joker ziehen, doch Jauch verweigerte ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.