Jeff Bezos: Wie arm wird der reichste Mann der Welt?

Jeff Bezos und seine Noch-Ehefrau MacKenzie Bezos
Bild 1 von 13

Jeff Bezos und seine Noch-Ehefrau MacKenzie Bezos

© Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect
11.01.2019 - 08:44 Uhr

Wie teuer kommt Amazon-Gründer Jeff Bezos seine Scheidung zu stehen? Seine Heimat Washington könnte ihn angeblich ein Vermögen kosten.

Mit rund 137 Milliarden US-Dollar (etwa 119 Milliarden Euro) ist Amazon-Gründer Jeff Bezos laut "Forbes" derzeit noch der reichste Mann der Welt. Die Betonung liegt auf "noch", schließlich lässt sich der Unternehmer von seiner Ehefrau MacKenzie Bezos scheiden, mit der er 1993 den Bund der Ehe einging - und Scheidungen in den USA können bekanntlich ins Geld gehen.

Über die genauen Abmachungen, die die beiden einst bei der Eheschließung getroffen haben, ist selbstredend nichts in die Öffentlichkeit gedrungen. Im Worst Case für Jeff Bezos (und Best Case für Noch-Ehefrau MacKenzie) könnte ihn das Liebes-Aus aber bis zu 66 Milliarden Dollar kosten, heißt es auf der US-Seite "CNBC". Der Grund dafür sei die Heimat des schwerreichen Paares: Denn der Bundesstaat Washington gehöre zu jenen Staaten, in denen, falls nicht explizit durch einen Ehevertrag anders geregelt, dem Partner die Hälfte des Vermögens zusteht, das während der gemeinsamen Ehejahre zusammen erwirtschaftet wurde.

Hälfte-Hälfte?

1993 heirateten die beiden, ebenfalls 1993 gründete Bezos den Online-Versandhandel Amazon. Somit falle fast das gesamte Vermögen des Paares in den Wirkungsbereich dieser Gesetzgebung. Allerdings vermutet die Seite, dass selbst in diesem Fall MacKenzie nicht auf die volle Summe pochen würde. Denn um sie auszuzahlen müsste Bezos Teile seiner Amazon-Anteile verkaufen - ein Manöver, das sie am Ende beide viel Geld kosten könnte. Eher werde man gemeinsam versuchen, das Familien-Vermögen weiter wachsen zu lassen, heißt es.

Am Hungertuch werden die Noch-Eheleute so oder so und trotz der vier gemeinsamen Kinder nicht nagen müssen. Die teuerste Scheidung in der Geschichte der Menschheit dürfte es aber dennoch werden. Diesen Rekord halte laut "CNBC" bislang der Kasino-Besitzer Steve Wynn und seine Ex-Frau Elaine - mit einer läppischen Milliarde Dollar.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Die 10 Year Challenge demonstriert derzeit, wie viel (oder wie wenig) sich in einem Jahrzehnt verändern kann. Bei ...mehr
Evelyn Burdecki punktet gerade im RTL-Dschungelcamp als Prototyp der heißen, aber auch etwas einfacher gestrickten ...mehr
Auch die achte Dschungelprüfung in Serie verlief für Gisele Oppermann nicht gerade glanzvoll. Nun muss sie zum neunten ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
US-Model Ashley Graham lebt schon lange in einer glücklichen Ehe. Was ihr Beziehungsgeheimnis ist, hat sie jetzt verraten.mehr
Ein Mann sieht rot Das hatte sich Bastian Yotta anders vorgestellt: Anstatt als strahlender Held kehrte er als kleinlauter Versager aus der Dschungelprüfung zurück. Und dann ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr