Khloé Kardashian hat den Namen ihres Töchterchens bekanntgegeben

In der vergangenen Woche hat Khloé Kardashian ihr erstes Kind
auf die Welt gebracht
Bild 1 von 1

In der vergangenen Woche hat Khloé Kardashian ihr erstes Kind auf die Welt gebracht

 © Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect
16.04.2018 - 22:09 Uhr

Stolz hat Khloé Kardashian auf Instagram den Namen ihres ersten Kindes verraten. Ob er als Versöhnung mit dem umtriebigen Vater Tristan Thompson zu verstehen ist?

Vier Tage nach der Geburt ihres Töchterchens hat Khloé Kardashian (33, "Keeping Up With The Kardashians") den Namen des neuesten Familienzuwachses im Kardashian-Jenner-Clan bekanntgegeben. Die getroffene Wahl lässt dabei fast auf eine im Geburtsausweis verewigte Versöhnung zwischen Khloé und dem angeblich fremdgegangenen Vater der Kleines, Tristan Thompson (27), deuten. Die hört in Zukunft auf den Namen True Thompson und ist damit wortwörtlich eine "wahre Thompson".

Diese News hinsichtlich ihrer Tochter veröffentlichte Khloé Kardashian via Instagram und postete zugleich auch noch ein Foto, das das Heim der nun dreiköpfigen Familie als einen Traum in Rosa zeigt. Dazu schrieb sie: "Unser kleines Mädchen, True Thompson, hat unsere Herzen komplett gestohlen und wir sind vor lauter Liebe überwältigt. Es ist ein Segen, diesen Engel in der Familie begrüßen zu dürfen. Mama und Papa lieben dich, True!"

In den Tagen vor der Geburt hatten Schlagzeilen über den Fremdgeh-Skandal des Basketballspielers Tristan Thompson die Gemüter erhitzt. "TMZ" hatte unter anderem ein Video veröffentlicht, auf dem er zusammen mit zwei anderen Frauen wild herumknutschte. Die Gerüchte hatten Khloé Kardashian offenbar extrem zugesetzt: Berichten zufolge soll sie "ausgerastet" sein, als sie herausfand, dass Thompson, mit dem sie seit 2016 zusammen ist, sie mit einem Instagram-Model betrogen haben soll. Davon ist zumindest auf den sozialen Kanälen der Kardashian-Schwester nichts mehr zu spüren.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Nach ihrem Unfall bei Tanzproben meldet sich Sängerin Vanessa Mai zu Wort. Auf Facebook erklärte sie ihren Fans: Ich ...mehr
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron ist derzeit zu Besuch in Washington. First Lady Melania Trump hat ihm beim ...mehr
Herzogin Kate und Prinz William sind erneut Eltern geworden: Das dritte gemeinsame Kind des Paares kam am Montag in ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Meek Mill ist wieder frei! Der zu einer Haftstrafe von bis zu vier Jahren verurteilte Rapper verließ das Gefängnis mit einem Helikopter.mehr
Kevin Smith is(s)t so gesund wie noch niemehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Aaron Paul ist bald seine Serie "The Path" losmehr
Kevin Smith is(s)t so gesund wie noch niemehr