Liebes-Tattoo Adé! Pete Davidson will Ariana Grande von seiner Haut verbannen

Pete Davidson und Ariana Grande
Bild 1 von 1

Pete Davidson und Ariana Grande

 
12.02.2019 - 13:00 Uhr

Comedian Pete Davidson hat das Liebes-Tattoo für seine Ex-Verlobte Ariana Grande überstechen lassen. Verliebt, verlobt, getrennt – die Liebesgeschichte zwischen Comedian Pete Davidson (25) und Musikerin Ariana Grande (25) lief im Schnelldurchlauf und ohne Happy End. Was bleibt, sind gebrochene Herzen und ein unliebsames Liebes-Tattoo bei Pete. Doch mit der permanenten Körperbemalung wurde nun kurzer Prozess gemacht.

Die Lösung: Ein Cover-up-Tattoo. Die "1000 Zärtlichkeiten" waren nicht für die Ewigkeit bestimmt Zur Erinnerung: Während ihrer Beziehung ließ sich Pete die Worte "mille tendresse" (auf Deutsch: "Tausend Zärtlichkeiten") als Hommage an seine damalige Verlobte in den Nacken tätowieren – Liebe geht ja bekanntlich unter die Haut. Nach der Trennung der beiden im Oktober letzten Jahres hat der Comedian nun ein anderes Wort gefunden, das seine Gefühle zu Ariana ausdrücken. "VERFLUCHT" Auf Instagram veröffentlichte Pete nun ein Foto seines Rückens, das er nach dem Besuch beim Tätowierer aufgenommen hat. Anstatt der "Tausend Zärtlichkeiten", kann man im Nacken des 25-Jährigen nun das fettgedruckte Wort "CURSED", auf deutsch "VERFLUCHT", lesen. Pete Davidsons Message ist angekommen: Seine Liebe zu Ariana Grande schien einfach verflucht zu sein.

Quelle: 2019, Cover Media
Top-Themen
Thomas Gottschalk soll sich von seiner Frau Thea getrennt haben. Das Ehe-Aus nach 43 Jahren habe laut Medienberichten ...mehr
Nach rund 43 Jahren Ehe gehen Thomas Gottschalk und seine Frau Thea getrennte Wege. Auf Twitter sorgte diese Nachricht ...mehr
US-Star Miley Cyrus zeigt sich bei Instagram oben ohne. Doch nicht einfach nur so, denn sie verkündet damit zugleich ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Nachdem Jan Hofer während der Tagesschau gesundheitliche Probleme hatte, zeigten sich viele Zuschauer besorgt. Jetzt gab er selbst Entwarnung.mehr
Die Musikwelt trauert um Hal Blaine: Kein anderer Schlagzeuger war auf so vielen Hit-Singles zu hören wie der Studiomusiker, der nun im Alter von 90 Jahren verstarb.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr