Micaela Schäfer sorgt wieder mal für Empörung

Micaela Schäfer hat mit einem Bild von ihrer Corona-Impfung einen Shitstorm ausgelöst.
Bild 1 von 17

Micaela Schäfer hat mit einem Bild von ihrer Corona-Impfung einen Shitstorm ausgelöst.

© imago images/Jan Huebner

Nacktmodel und Djane Micaela Schäfer zeigt sich beim Erhalten einer Corona-Impfung. Damit sorgt die 37-Jährige für Empörung und für einen Shitstorm auf Instagram.

Die ehemalige "GNTM"-Kandidatin Micaela Schäfer zeigt regelmäßig viel nackte Haut in den sozialen Netzwerken. Deswegen ist sie bereits Anfeindungen im Netz gewohnt.

Micaela Schäfer löst einen Shitstorm aus

Auf einem ihrer neusten Instagram-Schnappschüsse zeigt sich die 37-Jährige für ihre Verhältnisse züchtig. Dennoch löst sie einen regelrechten Shitstorm aus.

So zeigt sich Micaela Schäfer auf Instagram:

Micaela Schäfer freut sich über Impf-Fortschritte

Das Nacktmodel zeigt sich im BH bei einer Impfung gegen das Coronavirus. Dazu schreibt sie: "Juchu ! Endlich geimpft ❤️❤️❤️ Noch nie war ich so aufgeregt wie gestern bei einer Spritze! Toll, dass es jetzt mit großen Schritten vorwärts geht und wir hoffentlich bald wieder Sorglos zusammen Zeit verbringen können, egal wo und mit wem."

So reagiert das Netz auf den Impf-Post

Viele Instagram-Nutzer zeigen sich irritiert, dass Micaela Schäfer bereits eine Schutzimpfung erhalten hat und hinterlassen Kommentare wie: "Wieso bist du denn schon dran?" und "Zu welcher Risikogruppe gehörst du noch gleich...?".

Bisher hat sich Micaela Schäfer noch nicht dazu geäußert, warum sie bereits einen Impf-Termin erhalten hat.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Der Bergdoktor -Star Simone Hanselmann hat sich für den Playboy ausgezogen und ziert das Cover der Juni-Ausgabe. ...mehr
Fitness-Influencerin Sophia Thiel postet ein kunstvolles Nacktbild mit einer wichtigen Botschaft. Doch das Bild geht ...mehr
Tess Holliday gilt als ein Vorbild der Body-Positivity -Bewegung. Kürzlich gestand das Plus-Size-Model seine Magersucht.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.