Nino de Angelo ist wieder Single

Genießt jetzt sein Single-Leben: Nino de Angelo
Bild 1 von 1

Genießt jetzt sein Single-Leben: Nino de Angelo

 © imago/HOFER
14.02.2018 - 22:45 Uhr

Der Sänger Nino de Angelo und das TV-Sternchen Kate Merlan sind kein Paar mehr. "Ich will mein Single-Leben genießen", sagte de Angelo nun nach der Trennung.

Aus und vorbei! Sänger Nino de Angelo (54, "Liebe für immer") ist wieder auf dem Markt: "Ich bin wieder Single." Der "Bild"-Zeitung verriet er am Mittwoch, dass er nicht mehr mit der "Get the F*ck Out Of My House"-Teilnehmerin Kate Merlan (30) zusammen sei. "Man ist anfangs immer so euphorisch und sagt da sehr viel, wenn man gefragt wird", berichtet de Angelo, der zuvor in Interviews bereits von Hochzeit und Kindern sprach. Seit Ende 2017 waren die beiden erst ein Paar.

Eigentlich wolle er aber nicht heiraten und auch keine Kinder mehr: "Ich will mein Single-Leben genießen. Ich muss mich ehrlich gesagt um mich selber kümmern." Mit Merlan sei auch alles viel zu schnell gegangen, man könne nicht von einer Beziehung in die nächste stürmen. "Nach einiger Zeit fragt man sich dann doch: Ist es das denn wirklich?", sagte de Angelo. Dann ziehe er lieber die Notbremse, aber ganz freundschaftlich.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Auch zwei Tage nach der royalen Hochzeit verzaubern Prinz Harry und seine Herzogin Meghan von Sussex die Welt - nun ...mehr
Die ehemalige Schwimmerin Daniela Samulski ist am Donnerstag im Alter von nur 33 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Sie ...mehr
Bei ihrem ersten offiziellen Auftritt als Herzogin amüsierte sich Meghan gar königlich. Verantwortlich dafür war Prinz ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Rapperin Nicki Minaj versetzt ihre Fans in Aufruhr: Sie scheint auf Instagram bestätigt zu haben, dass sie eine Beziehung mit Eminem führe.mehr
In New York wurde Harvey Weinstein heute in Handschellen abgeführt und es wurde wegen sexueller Übergriffe Anklage gegen ihn erhoben.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Nicki Minaj verschiebt Album-Releasemehr
Andrea Constand bricht ihr Schweigenmehr