Oliver Pocher wählt die AfD - aber auf seine Weise!

Oliver Pocher stichelt gegen die AfD
Bild 1 von 9

Oliver Pocher stichelt gegen die AfD

© imago/Future Image
24.09.2017 - 15:36 Uhr

Für die AfD hat Oliver Pocher am heutigen Wahlsonntag sogar nochmal einen extra Gang zur "offiziellen Wahlurne" hingelegt.

Der heutige Sonntag steht in Deutschland ganz im Zeichen der Bundestagswahl. Auch Oliver Pocher (39, "It's My Life") hat bereits seine Stimme abgegeben. Auf Instagram zeigt er sich dabei, wie er die AfD wählt. "Ich habe mich getraut", kommentiert der Comedian dazu. Er habe sogar extra "die offizielle Wahlurne der AfD benutzt!" Auf dem Foto dazu wirft er schelmisch grinsend einen AfD-Flyer in eine Mülltonne.

Bei der Mehrheit seiner Follower kommt dieser Seitenhieb gegen die rechtspopulistische Partei gut an: "Super Aktion" oder "Jaaaaa!!!! Ab in die Tonne damit!", lautet der Grundtenor in zahlreichen Kommentaren. Doch ein paar wenige Gegenstimmen erntet Pocher für seinen Post auch. "Ich dachte eigentlich, du wärst eine HALBWEGS vernünftige Person", schreibt einer. Ein anderer meint: "Nannte man solche Leute nicht immer Systemschlampen?"

Pocher wird das bisschen Gegenwind aus den rechten Reihen vermutlich ziemlich egal sein. Er hat in seinem Leben schon härtere Shitstorms er- und überlebt. Welcher Partei der gebürtige Hannoveraner nun aber wirklich seine Stimme gegeben hat, diese Antwort bleibt er seinen Fans schuldig.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Die Gerüchteküche brodelte: Bahnt sich bei den Lombardis womöglich ein Liebescomeback an? Sarah hat dazu nun klar ...mehr
Füllt sich das Dschungelcamp 2018 mit weiteren Promi-Kandidaten? Die Bild -Zeitung will drei neue Namen erfahren haben.mehr
Maike Kohl-Richter mag die Alleinerbin von Helmut Kohl sein, Kinder und Enkel des Altkanzlers wurden aber noch zu ...mehr
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
"Stranger Things"-Star David Harbour weiß, was ihn antörnt. Was er sexy findet, hat der Schauspieler nun in einem Interview verraten. Kleiner Tipp: Es hat etwas mit Essen zu tun.mehr
Unter dem Hashtag #MeToo äußern sich immer mehr Frauen zu sexuellen Übergriffen. Auch Rod Stewarts Ehefrau Penny Lancaster sprach nun sichtlich mitgenommen über ihre Erfahrungen.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Nicholas Brendon wieder verhaftetmehr
Diana Ross bekommt eine Auszeichnung für ihr Lebenswerkmehr
Anzeige