Promi-Bild des Tages

Hugh Jackman besuchte mit seiner Frau Deborra-Lee (l.) eine
Musical-Aufführung von Kollegin Bette Midler
Bild 1 von 1

Hugh Jackman besuchte mit seiner Frau Deborra-Lee (l.) eine Musical-Aufführung von Kollegin Bette Midler

 © Instagram.com/thehughjackman
19.05.2017 - 18:00 Uhr

Hugh Jackman besucht Bette Midler

Hollywood-Star Hugh Jackman (48, "Logan - The Wolverine") hat sich als Fan von Bette Midler (71) geoutet. Auf Instagram postete der Australier ein Foto, das ihn und seine Frau Deborra-Lee Furness (61) Freude strahlend in der Garderobe seiner Schauspielkollegin zeigt. Die dreifache Grammy-Gewinnerin sorgt derzeit mit ihrem Musical-Comeback "Hello Dolly" am New Yorker Broadway für Furore und hat jüngst dafür ihre erste Tony-Nominierung in der Kategorie "Beste Performance einer Schauspielerin in einer Hauptrolle in einem Musical" erhalten.

"Eine Ikone in Aktion", schrieb Jackman zu dem Schnappschuss mit der Filmlegende, was ihm in kürzester Zeit bereits über 250.000 Likes einbrachte. Von "Fantastisches Trio" bis "Brillantes Casting" reichten die Kommentare der Fans. Ob der "Wolverine"-Star, der selbst Musical-Erfahrung hat, das nächste Mal mit Bette Midler im Duett singen wird?

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Füllt sich das Dschungelcamp 2018 mit weiteren Promi-Kandidaten? Die Bild -Zeitung will drei neue Namen erfahren haben.mehr
Maike Kohl-Richter mag die Alleinerbin von Helmut Kohl sein, Kinder und Enkel des Altkanzlers wurden aber noch zu ...mehr
Harsche Urteile der Investoren gab's am Dienstagabend in der Höhle der Löwen . Aber auch einiges an Lob - und einen ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Anzeige
    Top-Artikel
    Tyra Banks genießt ihre Auszeit mit der besten Freundinmehr
    Das erste Treffen mit der Queen hat sie offenbar schon hinter sich gebracht. Prinz Harry soll Meghan Markle seiner Großmutter beim Tee vorgestellt haben.mehr
    Anzeige
    Anzeige
    Nichtlustig
    Shit Happens
    Gewinner und Verlierer
    Nicholas Brendon wieder verhaftetmehr
    Diana Ross bekommt eine Auszeichnung für ihr Lebenswerkmehr
    Anzeige