Robbie Williams: "Die Krankheit in meinem Kopf will mich umbringen"

Robbie Williams bei einem Auftritt in Mailand
Bild 1 von 6

Robbie Williams bei einem Auftritt in Mailand

© ANDREA DELBO / Shutterstock.com
28.02.2018 - 07:49 Uhr

Robbie Williams hat darüber gesprochen, wie krank er wirklich ist. Dem Tod war er demnach schon einige Male sehr nah.

Robbie Williams (44, "The Heavy Entertainment Show") hat über seinen Kampf mit psychischen Problemen gesprochen: Er habe eine "Krankheit in meinem Kopf, die mich töten will", sagte er im Interview mit "The Sun". Der 44-Jährige verriet auch, dass er dem Tod "viele Male" nahe war und verglich sein "Achterbahnleben" mit dem des verstorbenen George Michael (1963-2016). Er habe die Neigung, alles kaputtzumachen, erklärte der Popstar.

Allerdings kämpft Williams gegen seine Probleme an: "Ich habe eine Krankheit, die mich töten will, und sie ist in meinem Kopf, also muss ich mich dagegen wehren." Er habe auch Perioden des Glücks, die wundervoll seien. Robbie Williams erklärte zudem, dass er sich mit George Michael verbunden fühlte, da die beiden im Leben viele Höhen und Tiefen durchgemacht hätten. Er vermisse den Wham!-Star, so der 44-Jährige.

Der Tod von George Michael habe ihn veranlasst, sagte Williams, seinen eigenen Lebensstil zu überdenken, nachdem er sich häufig in Situationen gebracht habe, die für ihn hätten tödlich enden können. Der Sänger, der gerade in Australien auf Tour ist, hat mit Ehefrau Ayda Field (38) die beiden Kinder Theodora (5) und Charlton (3). Erst vor kurzem hatte er erklärt, dass seine Frau sein Leben gerettet habe, indem sie sicherstellt, dass er clean bleibt. Über seine Alkohol- und Drogenprobleme hatte der Sänger im Laufe seiner Karriere immer wieder gesprochen. Zudem litt er unter Angstzuständen, Depressionen, Lampenfieber und Gewichtsproblemen.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Im Alter von 77 Jahren ist Schauspieler Bruno Ganz gestorben. Nun ist auch die Todesursache bekanntgegeben worden.mehr
Karl Lagerfeld ist am gestrigen 19. Februar verstorben. Noch am selben Abend hält Comedian Oliver Pocher auf Instagram ...mehr
Kim Kardashian bewies Mut auf dem roten Teppich der Beauty Awards in Los Angeles: Sie erschien in einem Kleid, das ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Ein neues Gerät Bei den "Trucker Babes" auf kabel eins freuen sich Fahrerinnen wie Jana über eine neue Zugmaschine. Das knallgelbe Hightech-Wunder bekam sogleich einen Namen.mehr
Ein Open-Air-Konzert von Phil Collins in Neuseeland geriet ein wenig außer Kontrolle: 13 Menschen mussten im Krankenhaus behandelt werden.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr