Spruch des Tages

Mit "One Direction" wurde Zayn Malik zum gefeierten Popstar
Bild 1 von 1

Mit "One Direction" wurde Zayn Malik zum gefeierten Popstar

 © Tinseltown/Shutterstock.com
14.09.2017 - 14:00 Uhr

Zayn Malik findet keine Worte

"Ich habe nie wirklich mit Harry Styles gesprochen."

Fünf Jahre haben sie gemeinsam Musik gemacht. Dennoch sollen Zayn Malik (24, "Pillowtalk") und Harry Styles (23, "Sign of the Times") während ihrer Zeit bei "One Direction, kaum miteinander gesprochen haben. Das erwähnte Malik nun in einem Gespräch mit dem US-Magazin "Us Weekly". Es habe einfach nie eine Verbindung zwischen den beiden gegeben. Und auch nach seinem Ausstieg im März 2015 stehe der 24-Jährige in keiner Beziehung zu seinem ehemaligen Bandkollegen. Überraschend ist daher umso mehr, dass der "Pillowtalk"-Interpret eine mögliche Reunion mit der Boygroup nicht ausschließt. "Sag niemals nie", meinte der Sänger geheimnisvoll.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Sie lachen gern über schlechte Witze? Dann sind unsere Flachwitze genau das Richtige für Sie!mehr
Es hat gefunkt: Der namibische Bauer Gerald und seine Anna haben sich verlobt. Das gaben die Bauer sucht Frau -Stars ...mehr
Jung, erfolgreich und tot: Die Mitglieder des "Klub 27". Egal, ob Rockstar oder Schauspieler, diese Promis haben uns ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Anzeige
    Top-Artikel
    Queen Elizabeth II. und Prinz Philip feiern ihren 70. Hochzeitstag. Das ist nicht nur irre lang, dahinter steckt auch eine ganz große Lovestory.mehr
    Deftige Hausmannskost für Hugh Jackmanmehr
    Anzeige
    Anzeige
    Nichtlustig
    Shit Happens
    Gewinner und Verlierer
    Schockierende Aussagen von Morrisseymehr
    Joko ganz jugendlichmehr
    Anzeige