Spruch des Tages

Sehen sich zum Verwechseln ähnlich: Heiko und Roman Lochmann
Bild 1 von 1

Sehen sich zum Verwechseln ähnlich: Heiko und Roman Lochmann

 © imago/Revierfoto
16.04.2018 - 14:00 Uhr

Die Lochis reden über das Handy-Verbot auf ihrer Tour

"Wir haben bei der letzten Tour gemerkt, dass es einfach nicht cool ist, wenn man auf der Bühne steht, und da sind 3000 Handys, die du im Publikum siehst."

Heiko und Roman Lochmann (beide 18, "#Zwilling") konnte man am Sonntagabend noch bei "Grill den Profi" (VOX) sehen, schon bald gehen sie aber wieder auf Deutschland-Tour. Und da gibt es eine wichtige Regel: Smartphone-Verbot für die Zuschauer! In der TV-Sendung "Prominent" (VOX) haben die Zwillinge verraten, warum sie die Mobiltelefone nicht mehr dulden. Die beiden wollen Werte vermitteln. Transportiert werden soll die Botschaft, dass sie es als unhöflich empfinden, in eine Handy-Wand blicken zu müssen.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Nach ihrem Unfall bei Tanzproben meldet sich Sängerin Vanessa Mai zu Wort. Auf Facebook erklärte sie ihren Fans: Ich ...mehr
Herzogin Kate und Prinz William sind erneut Eltern geworden: Das dritte gemeinsame Kind des Paares kam am Montag in ...mehr
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron ist derzeit zu Besuch in Washington. First Lady Melania Trump hat ihm beim ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Der Musikpreis Echo wird verändert. Das hat der Vorstand des Bundesverbandes Musikindustrie in einer außerordentlichen Sitzung in Berlin beschlossen.mehr
Cristiano Ronaldo ist ein Fußball-Gigant. Er trifft so gut wie immer. Selbst im fortgeschrittenen Fußballer-Alter von 33 Jahren hat er seinen Zenit noch längst nicht überschritten.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Madonna kann Versteigerung ihrer Privat-Gegenstände nicht verhindernmehr
Andrew Lloyd Webber erhält nach sieben Tony Awards die Auszeichnung für sein Lebenswerkmehr