Verlierer des Tages

Sylvester Stallone letztes Jahr bei den Golden Globes
Bild 1 von 1

Sylvester Stallone letztes Jahr bei den Golden Globes

 © Quasar/starmaxinc.com/ImageCollect
10.01.2017 - 16:00 Uhr

Kein Platz für Sylvester Stallone bei den Golden Globes

Sylvester Stallone (70, "Creed") war laut "People.com" bei den Golden Globes nirgendwo zu sehen. Der Grund: Für ihn war am Tisch kein Platz mehr. Der Schauspieler hätte bei Casey Affleck (41, "Triple 9"), Matt Damon (46, "The Martian") und Kenneth Lonergan (54, "Margaret") sitzen sollen. Als er mit seiner Frau dann dort aufkreuzte, war allerdings nur noch ein Stuhl frei. Die anderen wollten noch einen weiteren holen, aber Stallone stürmte angeblich schon in den Backstage-Bereich.

Natürlich hatte niemand persönlich etwas gegen den 70-jährigen, es war sicher einfach nur ein Missverständnis. Trotzdem soll sich Affleck, der für das Chaos selbstverständlich nichts konnte, später noch bei Stallone entschuldigt haben - der nahm die Entschuldigung allerdings nicht an...

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Artikel
Ist die Ehe der Trumps nur noch Schein? In Israel schlug Melania Trump die suchende Hand ihres Ehemannes jedenfalls ...mehr
Donald Trump und Melania trennen 24 Jahre. Auch bei diesen Paaren gibt es einen großen Altersunterschied!mehr
Oben ohne und Brüste im Allgemeinen scheinen derzeit wieder in zu sein. Zahlreiche Promis nutzen ihre ...mehr
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
"Game of Thrones"-Star Kit Harington hat keine hohe Meinung von US-Präsident Donald Trump. Dafür ist er "sehr, sehr glücklich" mit Freundin Rose Leslie.mehr
Kendall Jenner mit Flamingo-Luftmatratzemehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Raquel Welch wurde von Ryan Gosling nicht erkanntmehr
Lance Armstrong wird heiratenmehr
Chris Pine benutzt ein altes Klapphandymehr
Anzeige