Verlierer des Tages

Armer Brad Pitt! Er durfte den Vatertag nicht mit seinen Kindern
verbringen
Bild 1 von 1

Armer Brad Pitt! Er durfte den Vatertag nicht mit seinen Kindern verbringen

 © shutterstock.com/ Kathy Hutchins
19.06.2017 - 16:00 Uhr

Brad Pitt muss den Vatertag alleine verbringen

Ganz schön schmerzhaft: Die Stars und Sternchen posten anlässlich des Vatertags in den USA in den sozialen Medien unzählige süße Familien-Bilder - nur Brad Pitt (53, "Der seltsame Fall des Benjamin Button") sitzt ganz alleine zu Hause. Der Grund: Seine Noch-Ehefrau Angelina Jolie (42, "Salt") hatte sich mit allen sechs Kindern kurze Zeit vorher einfach in den Urlaub verabschiedet, das berichtet unter anderem das US-Portal "Hollywoodlife".

Klar, dass Pitt darüber alles andere als glücklich war. Das bestätigte auch ein nicht näher genannter Insider. Doch anstatt Trübsal zu blasen, lenkte sich Pitt mit Gartenarbeit ab. Laut der britischen "Daily Mail" soll Pitt eine große Lieferung mit Bäumen und anderen Grünpflanzen erhalten haben, um sein Anwesen in Los Feliz, einem Stadtteil von Los Angeles, aufzuhübschen.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Auch zwei Tage nach der royalen Hochzeit verzaubern Prinz Harry und seine Herzogin Meghan von Sussex die Welt - nun ...mehr
Bei ihrem ersten offiziellen Auftritt als Herzogin amüsierte sich Meghan gar königlich. Verantwortlich dafür war Prinz ...mehr
Man mag es kaum glauben, aber mit einem freizügigen Foto schafft es Kim Kardashian tatsächlich einige ihrer Fans zu ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ariana Grande scheint die Trennung von Ex-Freund Mac Miller besser wegzustecken als er. Dafür muss sie sich auf Twitter einiges anhören. Nun scheint es der Sängerin endgültig zu ...mehr
Meghan muss als Herzogin von Sussex am englischen Königshof viele Dinge beachten. Da ist das königliche Fettnäpfchen nicht weit. Von wem könnte sie das richtige Verhalten als ...mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Ariana Grande verliert Diamant-Chokermehr
Ashton Kutcher überrascht Ellen DeGeneresmehr