Verlierer des Tages

Noel Gallagher singt inbrünstig bei dem "We Are
Manchester"-Konzert
Bild 1 von 1

Noel Gallagher singt inbrünstig bei dem "We Are Manchester"-Konzert

 © imago/ZUMA Press
13.09.2017 - 16:00 Uhr

Noel Gallagher: Tränen lügen doch

Bei einem Benefiz-Konzert für die Terror-Opfer von Manchester brach Noel Gallagher (50, "While the Song Remains the Same") in Tränen aus. Daraufhin schimpfte sein Bruder Liam (44, "Doesn't Have To Be That Way") auf Twitter, es sei alles nur ein PR-Trick gewesen. Erst jetzt reagierte der Sänger in einem Interview mit Radio X auf die fiesen Vorwürfe und erzählte die erschreckende Wahrheit über seinen "emotionalen Ausbruch".

Das klare Statement von Gallagher: "Es tut mir leid das zu sagen, aber ich habe nicht geweint." Eigenartig, denn auf der Bühne wischte sich der Star über die Augen und rief mit tränenerstickter Stimme: "Jedes Mal, wenn wir singen, gewinnen wir." Vielleicht war es nur Schweiß und der 50-Jährige wollte niemanden täuschen, aber diese Neuigkeit dürften die Fans trotzdem mächtig schockieren.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Sarah Connor hat sich nach Abschluss ihrer Tour eine redlich verdiente Auszeit verordnet. Das steckt wirklich hinter ...mehr
Herzogin Kate leidet auch in ihrer dritten Schwangerschaft unter starker Übelkeit und hat sich aus der Öffentlichkeit ...mehr
Sarah Lombardi offenbart in der neuen RTL-II-Show ein gut gehütetes Geheimnis: Die 24-Jährige hat einen Kontrollzwang ...mehr
Ähnliche Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Auch interessant
    Anzeige
    Top-Artikel
    Damen aufgepasst: Einer von Hollywoods begehrtesten Singles, Jake Gyllenhaal, hat große Pläne. Er will Vater werden.mehr
    Arnold Schwarzenegger war's schon - jetzt will ihm Frédéric von Anhalt nachfolgen: Der Witwer von Zsa Zsa Gabor möchte als Gouverneur von Kalifornien kandidieren.mehr
    Anzeige
    Anzeige
    Nichtlustig
    Gewinner und Verlierer
    Olivia Munn: Rechnungen statt Gagemehr
    Ariana Grande lacht über sich selbstmehr
    Madonna braucht genug Schlafmehr
    Anzeige