Verlierer des Tages

Über ihren Ausrutscher amüsierte sich Kate Upton später
selbst
Bild 1 von 1

Über ihren Ausrutscher amüsierte sich Kate Upton später selbst

 © Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect
13.10.2017 - 16:00 Uhr

Halt verloren: Kate Upton macht einen Abgang

Was für ein Anblick! Wie eine Meerjungfrau posierte Kate Upton (25, "Die Schadenfreundinnen") auf einem Felsen im Wasser bei einem Fotoshooting für das US-Magazin "Sports Illustrated". Die lockigen Haare wehten im Wind und nur ein langer Tüllrock verdeckten Hüften und Beine. Eine schöne, aber anscheinend auch ziemlich wacklige Angelegenheit, denn auf einmal verlor das Model den Halt.

Verzweifelt versuchte sich Upton noch an einem Assistenten fest zu halten, aber zu spät. Die 25-Jährige Sexbombe plumpste ziemlich unelegant ins Wasser. Den peinlichen Zwischenfall nahm die schöne Blondine aber mit Humor und stapfte schon kurze Zeit später lachend und in ein Handtuch gehüllt aus dem Wasser.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Cathy Hummels hat ein Bild von sich im Bikini auf Instagram gepostet. Mit einer ehrlichen Botschaft, die vielen Fans ...mehr
Was ist denn da los? Heidi Klum verlobt sich vor laufenden Kameras im TV. Aber nicht mit ihrem eigentliche Freund Tom ...mehr
Keine Frage, Otto Waalkes ist einer der beliebtesten deutschen Komiker aller Zeiten. Am Sonntag feiert er seinen 70.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Video
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Jason Momoa und Amber Heard glänzen im ersten Trailer zu "Aquaman": Die Action kommt in dem Clip nicht zu kurz.mehr
Tom Hardy: Sein Sohn beeinflusst seine Filmrollenmehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Ariana Grande muss sich gegen Fans verteidigenmehr
Harry Styles sammelt mehr als eine Million Dollar für Charity-Projektemehr