Auch im Namen von Harry: Prinz William dankt Lady-Di-Organisation

Prinz William hat einen besonderen Brief verfasst.
Bild 1 von 1

Prinz William hat einen besonderen Brief verfasst.

 © 360b/shutterstock.com

"The Diana Award" hat sich über einen besonderen Brief gefreut: Prinz William bedankt sich darin bei den Mitarbeitern der nach seiner verstorbenen Mutter benannten Wohltätigkeitsorganisation für ihre wichtige Arbeit.

Die Mitglieder der britischen Königsfamilie nutzen in den vergangenen Tagen ihre Zeit, um Wohltätigkeitsorganisationen oder Mitarbeitern in systemrelevanten Berufen für ihren Einsatz in der Corona-Krise zu danken. So erreichte auch die Organisation "The Diana Award" ein Brief, den kein Geringerer als der Herzog von Cambridge, Prinz William (37), verfasst hat.

Die Organisation hat in einem Instagram-Post Auszüge aus dem Brief veröffentlicht, in dem Prinz William den Mitarbeitern und Unterstützern seinen Dank ausspricht und seine Unterstützung zusichert. "Mein Bruder und ich werden für immer die Arbeit zu schätzen wissen, die 'The Diana Award' für junge Menschen und deren Entwicklung bereitstellt, insbesondere in dieser Zeit der Unsicherheit", schreibt der britische Royal weiter. Während die Organisation derzeit neue Wege für ihre Arbeit finden müsse, bleibe die Unterstützung der Jugendlichen in Zeiten von Angst und Unsicherheit weiterhin so wichtig, so Prinz William.

"The Diana Award" wurde 1999 von der britischen Regierung zu Ehren der verstorbenen Prinzessin Diana (1961-1997) und deren Einsatz für die junge Generation gegründet. 2006 wurde sie zu einer unabhängigen Charity-Organisation, die sich unter anderem gegen Mobbing einsetzt.

Erst kürzlich haben sich die Queen (94) und einige ihrer engsten Familienmitglieder mit Videoanrufen bei Krankenschwestern und Pflegern auf der ganzen Welt bedankt. Prinz Harry (35) und seine Ehefrau Herzogin Meghan (38) überraschten zudem Mitarbeiter des Hilfe-Service "Crisis Text Line" in einem Zoom-Meeting und bedankten sich für deren Einsatz.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Sophia Thomalla ist bekannt für ihre freizügigen Bilder in sozialen Netzwerken. Mit ihrem neusten Po-sting setzt sie ...mehr
Die deutsche Schauspielerin Renate Krößner ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Zu Filmruhm gelangte sie 1980, als ...mehr
Für nahtlose Bräune lässt Heidi Klum im heimischen Garten die Mode-Hüllen fallen und verzichtete auf den Bikini. Das ...mehr
Anzeige