Aktuelles Thema

Angelina Jolie

Sortieren nach
1 2 3 ... 32
Langes Statement auf Twitter
18.10.2017
Die Zahl der Frauen, die Harvey Weinstein sexuell belästigt haben soll, steigt weiter an. Nun erhebt auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey Vorwürfe gegen den Filmmogul und schildert die Begegnungen auf Twitter. mehr »
Auch Amazon-Unterhaltungschef Roy Price nimmt seinen Hut
18.10.2017
Der unter Vergewaltigungs- und Missbrauchsverdacht stehende US-Filmproduzent Harvey Weinstein hat seinen letzten Posten in der von ihm mitgegründeten Firma aufgegeben. Der 65-Jährige trat nach Angaben aus seinem Umfeld am Dienstag aus dem Aufsichtsrat der Produktionsgesellschaft Weinstein Company zurück. Demnach erfolgte der Rückzug bei einem Treffen von Weinsteins Anwälten mit Vertretern der Weinstein Company in New York. mehr »
Beim gemeinsamen Dreh funkte es
17.10.2017
Seit dem Wochenende kursierten Bilder und entsprechende Gerüchte, nun ist es bestätigt: Alicia Vikander und Michael Fassbender haben geheiratet. mehr »
Weinstein Company gerät in finanzielle Schwierigkeiten
17.10.2017
Die US-Vereinigung der Filmproduzenten will den Hollywood-Mogul Harvey Weinstein wegen der gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwürfe aus ihrem Verband ausschließen. Die Producers Guild of America (PGA) entschied am Montag einstimmig, ein Verfahren zur Beendigung von Weinsteins Mitgliedschaft einzuleiten. Dessen Produktionsfirma ist vor dem Hintergrund des Skandals ins Trudeln gekommen und befindet sich in Verkaufsverhandlungen mit einem Investmentfonds. mehr »
Auch Blake Lively äußert sich
17.10.2017
Der Weinstein-Skandal wird Hollywood noch auf lange Zeit beschäftigen. Star-Regisseur J.J. Abrams bezeichnete den Produzenten jetzt unter anderem als "Monster". mehr »
65-Jähriger darf sich vor endgültiger Entscheidung äußern
16.10.2017
Die US-Vereinigung der Filmproduzenten hat ein Ausschlussverfahren gegen den mit Missbrauchsvorwürfen konfrontierten Hollywood-Mogul Harvey Weinstein eingeleitet. Die Producers Guild of America (PGA) habe einstimmig entschieden, das Verfahren zur Beendigung von Weinsteins Mitgliedschaft einzuleiten, erklärte die tausende Mitglieder zählende Vereinigung nach einer Sitzung am Montag (Ortszeit) in Los Angeles. Weinstein soll sich zu den Vorwürfen äußern dürfen, bevor die PGA am 6. November ihre endgültige Entscheidung über einen Rauswurf trifft. mehr »
US-Serienstar Alyssa Milano startet angesichts von Weinstein-Skandal Kampagne
16.10.2017
Angesichts des Skandals um Hollywood-Mogul Harvey Weinstein melden sich immer mehr Opfer sexueller Belästigungen zu Wort. Beim Kurzbotschaftendienst Twitter gaben sich nach entsprechenden Aufrufen zehntausende Frauen als Opfer von Übergriffen zu erkennen. Zudem erhob sich eine weitere prominenten Stimme, um das Unwesen in der Filmbranche anzuprangern: Die isländische Sängerin Björk machte ihre Erfahrung mit sexueller Belästigung durch einen Regisseur öffentlich. mehr »
US-Schauspielerin bekommt mehr als 30.000 Reaktionen unter dem Hashtag "#MeToo"
16.10.2017
Vor dem Hintergrund der Vorwürfe gegen den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein machen auf Twitter derzeit zehntausende Frauen gegen sexuelle Übergriffe mobil. Zahlreiche Nutzerinnen des Kurzbotschaftendienstes reagierten auf den Aufruf der US-Schauspielerin Alyssa Milano. Diese hatte am Sonntag auf Twitter geschrieben: "Wenn du sexuell belästigt oder angegriffen wurdest, antworte 'Ich auch' auf diesen Tweet". Mehr als 30.000 Menschen antworteten ihr, #MeToo war am Sonntag der am häufigsten verwendete Hashtag. mehr »
Präsident leitete entsprechende Schritte ein
16.10.2017
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will dem US-Filmproduzenten Harvey Weinstein wegen der Vergewaltigungsvorwürfe den Verdienstorden der Ehrenlegion abnehmen. Er habe entsprechende Schritte eingeleitet, damit die Auszeichnung zurückgenommen werde, sagte Macron am Sonntagabend im Interview mit dem Fernsehsender TF1. Er habe sich gegenüber den Entscheidungsträgern der Ehrenlegion für ein Disziplinarverfahren ausgesprochen. mehr »
"Ära bewusster Ignoranz" ist vorbei
15.10.2017
Die für die Verleihung der Oscars bekannte Academy of Motion Picture Arts and Sciences will nichts mit Harvey Weinstein zu tun haben. mehr »
Filmproduzent wird in Hollywood mehr und mehr zum Geächteten
15.10.2017
Der einst mächtige Filmproduzent Harvey Weinstein wird wegen Vergewaltigungsvorwürfen mehr und mehr zum Geächteten in Hollywood. Die Oscar-Akademie schloss den 65-Jährigen am Samstag aus ihren Reihen aus und erklärte, "sexuell aggressives Verhalten" werde in der Filmbranche nicht mehr geduldet. Derweil warf die britische Schauspielerin Lysette Anthony dem Filmproduzenten als fünfte Frau vor, sie vergewaltigt zu haben. mehr »
Produzent bereits aus britischer Bafta-Akademie ausgeschlossen
14.10.2017
Die Vergewaltigungsvorwürfe gegen den US-Produzenten Harvey Weinstein haben am Samstag die Oscar-Akademie beschäftigt. Der 54-köpfige Vorstand kam am Vormittag (Ortszeit) in Los Angeles zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen, um über einen möglichen Ausschluss Weinsteins aus der Akademie zu beraten. Nach der Sitzung wollte das Gremium nicht vor die Presse treten, aber eine Erklärung veröffentlichen. mehr »
Gefeuerter Filmproduzent hofft auf "zweite Chance"
12.10.2017
Der bis vor Kurzem mächtige Hollywoodmogul Harvey Weinstein versinkt immer tiefer im Morast seines Sexskandals. Nach dem Rauswurf durch sein eigenes Filmstudio sieht sich der 65-Jährige nun auch mit polizeilichen Untersuchungen in New York sowie offenbar auch in London zu den Missbrauchsvorwürfen konfrontiert. Weinstein äußerte dennoch am Mittwoch (Ortszeit) die Hoffnung, dass ihm eine "zweite Chance" gegeben werde. mehr »
Christina Applegate, Angelina Jolie, ...
12.10.2017
Christina Applegate ließ sich im Kampf gegen den Krebs jetzt auch Eierstöcke und Eileiter entfernen. Diesen Schritt wagten noch nicht viele, doch die Brust-Amputation haben schon einige Promi-Damen machen lassen. mehr »
Sexskandal in Hollywood
12.10.2017
Harvey Weinstein ist nicht das einzige Sexekel in Hollywood: Von anderen Mächtigen der Traumfabrik wurde auch James Van Der Beek unsittlich berührt. mehr »
Skandal um den Filmproduzenten
11.10.2017
Wie der Sexskandal um Filmmogul Harvey Weinstein die Fundamente der mächtigsten Filmmetropole der Welt erschüttert. mehr »
Neue Anschuldigungen
11.10.2017
Zwei weitere Hollywood-Stars stellen Harvey Weinstein an den Pranger. Auch Angelina Jolie und Gwyneth Paltrow soll der Filmproduzent sexuell belästigt haben, was Brad Pitt zu einer riskanten Aktion verleitete. mehr »
Auch Gwyneth Paltrow und Angelina Jolie berichten von Belästigungen
11.10.2017
Der mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontierte Hollywood-Produzent Harvey Weinstein ist nicht nur seinen Job los: Angesichts der Vorwürfe gegen den 65-Jährigen kehrte ihm nun seine Ehefrau Georgina Chapman den Rücken. Im Magazin "People" gab Chapman am Dienstagabend (Ortszeit) die Trennung vom Vater ihrer beiden Kinder bekannt. Das Magazin "New Yorker" hatte zuvor berichtet, drei Frauen beschuldigten Weinstein nunmehr der Vergewaltigung. mehr »
Jagd nach ugandischem Warlord
09.10.2017
In ihrem Filmen gehen sie schon mal halsbrecherische Risiken ein - diese Nachricht überrascht dann aber doch: Angelina Jolie und Brad Pitt hätten beinahe einen Auftrag als "echte" Agenten übernommen. Im Dienste des Internationalen Strafgerichtshofes. mehr »
Ein Schmuckstück mit Millionenwert
06.10.2017
Nach den einen Promis werden Insekten benannt, nach anderen Asteroiden - Angelina Jolie hingegen leiht einem der größten Edelsteine der Welt ihren Namen. mehr »
Was sie trägt, geht schnell weg
02.10.2017
Von Schuhe bis Sonnenbrille: Was Meghan Markle trägt, ist auch bei anderen Frauen gefragt. Modeliebhaber sprechen bereits vom "Meghan"-Effekt. mehr »
In den Fußstapfen von Angelina Jolie
20.09.2017
Alicia Vikander ist die neue Lara Croft. Erste Bilder und der erste Trailer geben einen Vorgeschmack auf den Film. Kann die schwedische Schauspielerin in der Rolle überzeugen? mehr »
Action und Spannung
20.09.2017
Alicia Vikander als Lara Croft in "Tomb Raider"? Wie sich die schwedische Oscar-Gewinnerin als Nachfolgerin von Angelina Jolie macht, zeigt der erste Trailer. mehr »
Reaktionen auf Twitter
19.09.2017
Ab März 2018 wird Alicia Vikander als Lara Croft im Kino zu sehen sein. Doch das erste Filmposter zu "Tomb Raider" sorgt nun für reichlich Spott im Netz. mehr »
Guterres: Rede Suu Kyis "letzte Chance" angesichts humanitärer Katastrophe
17.09.2017
Die Situation der mehr als 400.000 aus Myanmar geflohenen Rohingya wird immer aussichtsloser. Die Regierung im Nachbarland Bangladesch schränkte am Wochenende die Bewegungsfreiheit der Flüchtlinge drastisch ein, sie müssen nun in bestimmten Lagern bleiben. Heftiger Monsunregen verschärfte die Not. UN-Generalsekretär Antonio Guterres sagte, eine geplante Rede von Aung San Suu Kyi sei die "letzte Chance", die humanitäre Katastrophe aufzuhalten. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 32
Aus unserem Netzwerk
mehr Video
Verlierer des Tages
Nicholas Brendon wieder verhaftetmehr
Tweet des Tages
Candice King: Schmutzige Überraschung zum Hochzeitstagmehr