"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Dschungelcamp

MG RTL D / Arya Shirazi

Das Dschungelcamp oder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"


Spinnen, Kakerlaken und Maden lösen bei vielen Menschen Ekel-Alarm aus. Im Dschungelcamp sind sie die Unterhaltungsgaranten – natürlich neben den Stars. Denn vor einem Millionenpublikum kämpfen prominente Teilnehmer um die Dschungelkrone.


Am 9. Januar 2004 flimmerte die Reality-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus", auch bekannt als das "Dschungelcamp", erstmals über die deutschen Bildschirme. In Anlehnung an das britische Format "I´m a Celebrety…Get Me Out of Here!" schickte der Fernsehsender RTL von nun an die deutsche Prominenz in den australischen Dschungel.


Seit nun mehr zwölf Staffeln kämpfen bekannte und weniger bekannte Gesichter im Dschungelcamp um Ruhm, Ehre und natürlich die Dschungelkrone. Zwei Wochen lang können Zuschauer das Spektakel vom Sofa aus begleiten. Für die Dschungelbewohner heißt es in dieser Zeit: Zähne zusammenbeißen und einen kühlen Kopf bewahren. In einen Eimer voller Spinnen eintauchen, lebenden Maden essen oder eine Schlangengrube durchqueren: Dem Horror der Dschungelprüfungen sind keine Grenzen gesetzt.


Wie echt ist das Camp wirklich?


Immer wieder werden Zweifel an der Echtheit der TV-Show laut. Die Gegebenheiten und Umstände der Dschungelaufenthalte scheinen unrealistisch und inszeniert. Und tatsächlich bedienen sich die Show-Macher einiger Tricks. Die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" offenbarte, dass der australische TV-Dschungel nicht so wild und gefährlich sei, wie es die Zuschauer glauben sollen. Vieles ist künstlich arrangiert, der Dschungel eigentlich eine umgebaute Farm. Eine gute Autostunde von der Golden Coast im Westen Australiens entfernt wird das TV-Format auf einem Privatgelände produziert. Zwar widerspricht das der Theorie vieler Skeptiker, die Aufnahmen würden in einem Filmstudio in Köln gedreht werden, von purer Wildnis kann dennoch nicht die Rede sein.


Wer moderiert "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"?


Seit 2004 wird das Dschungelcamp von Sonja Zietlow moderiert. Gemeinsam mit Dirk Bach kommentierte sie bis zur sechsten Staffel die Geschehnisse. Witzige Sprüche und schlagfertige Wortwechsel machten das Moderations-Duo zum Publikumsliebling. Nach dem überraschenden Tod von Dirk Bach im Oktober 2012 übernahm Daniel Hartwich den Part an Zietlows Seite. 2013 wurde die Moderation mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.


Die Teilnehmer des Dschungelcamps


An jeder Staffel nehmen zehn bis zwölf Kandidaten teil. Die Teilnehmer sind zumeist mehr oder weniger prominente Gesichter aus Musik, Sport und Fernsehen. Der Bekanntheitsgrad der Dschungelkronenanwärter variiert. Häufig sind sie aus Castingshows wie "Deutschland sucht den Superstar" oder "Germany‘s Next Topmodel" bekannt.


Unvergessen sind Daniel Küblböcks und Désirée Nicks Auftritte im Dschungel. Für Furore sorgte Brigitte Nielsens Teilnahme. Nach ihrem Sieg 2012 zog sie vier Jahre später erneut in den Dschungel. Diesmal allerdings erfolglos. Rocco Stark und Kim Gloss lernten sich vor der Kamera kennen und lieben. Ein Jahr nach ihrer Teilnahme wurde die gemeinsame Tochter geboren. Mittlerweile geht das ehemalige Dschungel-Paar getrennte Wege. 2011 war Sarah Knappik Teilnehmerin des Camps, nach heftigem Zoff mit den anderen Promis verließ sie freiwillig den Dschungel. Für einen kleinen Rekord sorgte Larissa Marolt im Jahr 2014. Nie zuvor musste ein Bewohner so viele Dschungelprüfungen über sich ergehen lassen wie das österreichische Model.


Die größten Skandale des Dschungelcamps


Die Starallüren kommen im Dschungel nicht zu kurz. Skandale sind vorprogrammiert. Larissa Marolt mauserte sich in der achten Staffel zur Nervensäge. Unberechenbare emotionale Ausbrüche prägten ihren Aufenthalt im Dschungel. Schlagersänger Michael Wendler verließ das Camp freiwillig. Das Problem: Nach dem Auszug änderte er seine Meinung und wollte zurück. Zu spät, Wendler musste draußen bleiben. Für Aufsehen sorgte DJ Tomekks Teilnahme im Jahr 2008. Vor seinem Einzug ins Camp machte er in einem australischen Hotel den Hitlergruß und sang die erste Strophe des Deutschlandlieds. Er musste das Camp frühzeitig verlassen.


Die bisherigen Dschungelkönige


2004 ging Schlagersänger Costa Cordalis als erster Dschungelkönig in die Geschichte ein. Entertainerin Désirée Nick löste ihn ein Jahr später vom Thron ab. Rund 6,4 Millionen Fernsehzuschauer fieberten beim Finale der dritten Staffel mit. Publikumsliebling und Sänger Ross Antony wurde schließlich zum König gekürt. Ein Jahr später war Schauspielerin Ingrid van Bergen im Finale die Überlegene. Turbulent ging es in der fünften Staffel zu: Zickenalarm, freiwillige Abgänge und eine Liebesromanze prägten das Dschungelcamp. Ex-GZSZ-Star Peer Kusmagk war das egal. Er hatte nur ein Ziel: Die Krone. Und das mit Erfolg. Ein Jahr später zog Brigitte Nielsen ins Camp und gewann. In der darauffolgenden siebten Staffel eroberte DSDS-Kandidat Joey Heindle die Herzen der Zuschauer und mit ihnen den Thron. In die Linie der Dschungelkönige reihten sich Bachelor-Kandidatin Melanie Müller, Schauspielerin Maren Gilzer sowie DSDS-Dauerkandidat Menderes Bagci ein. Die elfte Staffel entschied Popsänger Marc Terenzi für sich. Jenny Frankhauser tat es ihm ein Jahr später gleich und holte sich 2018 die Dschungelkrone.


Sortieren nach
1 2 3 ... 45
Schockiert, aber dankbar
20.09.2019
Kevin Hart ist nach seinem schweren Autounfall wieder zuhause. Sein Glück, den Crash überlebt zu haben, könne der Schauspieler noch immer nicht fassen. mehr »
Die Chefin, Death in Paradise,...
20.09.2019
Was bedeutet die Schmiererei neben der Leiche eines ermordeten Kinderarztes? Die "Chefin" (ZDF) ermittelt. In "Death in Paradise" (ZDFneo) stirbt der Leiter eines spirituellen Camps. Später gehen die "Polizeiruf"-Teams (Das Erste) aus Rostock und Magdeburg gemeinsam auf Mörderjagd. mehr »
Traumfänger mit Federn
20.09.2019
Um den frühen Tod ihres Mannes Jens Büchner zu verarbeiten, hat sich Daniela Büchner wieder ein Tattoo stechen lassen: Einen Traumfänger mit Federn und einem ganz besonderen Datum. mehr »
TV-Diss per YouTube-Video
18.09.2019
Will Helena Fürst jetzt die Musikbranche aufmischen? Ihr Trash-Video auf Youtube lässt Hörer und Betrachter irritiert zurück. mehr »
Mit über 30 Singles
18.09.2019
Über 30 Singles wollen erneut die große Liebe im TV finden: Fans können das ab dem 15. Oktober mitverfolgen, wenn die zweite Staffel von "Bachelor in Paradise" startet. mehr »
Katrin Bauerfeind im Interview
17.09.2019
"Es ist mein berufliches Anliegen, wichtige Themen mit Unterhaltung zu verknüpfen", versichert Katrin Bauerfeind, die nun in einer neuen TV-Serie als Gleichstellungsbeauftragte zu sehen ist. Sie sei froh, "dass wir etwas machen, über das man lachen kann und beim Zähneputzen denkt: 'Vielleicht ist da was dran!" mehr »
Neue Survival-Show
16.09.2019
Lügen, falsche Versprechungen, Egoismus - und das alles für das große Geld: Die neue Show "Survivor" bringt das Schlechteste im Menschen hervor. Zur Premiere spielten sich ein sadistisch angehauchter Soldat und ein schwindelnder Politiker in den Vordergrund. mehr »
Nach dem Tod ihres Mannes Jens
16.09.2019
Daniela Büchner muss seit dem Tod ihres Mannes Jens Haushalt, Muttersein und Job unter einen Hut bekommen. Umso wichtiger ist es für die fünffache Mutter, dass sie sich ab und zu eine kleine Auszeit gönnt. mehr »
Die Geschichte der Filmreihe
16.09.2019
Es begann als Sozialkritik und wandelte sich schnell zur Gewaltorgie: die "Rambo"-Filmreihe. Es scheint überdeutlich, wo sich der Abschluss "Last Blood" einreihen wird. mehr »
Waldbrände in Australien
11.09.2019
RTL gab Entwarnung für den Dreh des deutschen Dschungelcamps 2020. Trotz der Buschfeuer im Osten Australiens sei die neue Staffel im Januar nicht in Gefahr. Für die britische Ausgabe wird es riskanter: Sie soll bereits im November starten. mehr »
Petra Arvelar folgt auf Mareike Spaleck
11.09.2019
Eine ehemalige Fußball-Bundesliga-Kickerin von Werder Bremen wird zum neuen Fitness Coach der SAT.1-Show "The Biggest Loser". mehr »
Details zum Streamingdienst Apple TV+
11.09.2019
Bei der Apple-Produktpräsentation in Cupertino enthüllte CEO Tim Cook Details zum Streamingdienst Apple TV+. Man startet mit einem Kampfpreis und einem alten Hardwareverkäufer-Trick. mehr »
"Renn zur Million ... wenn Du kannst"
11.09.2019
Abergläubische Menschen würden wohl glauben, dass ein Fluch über der neuen ProSieben-Show "Renn zur Million ... wenn Du kannst!" liegt: Denn es gab drei verletzte Promis, gleich in der Premierenfolge! mehr »
Heiratsantrag in Südfrankreich
10.09.2019
Schauspielerin Jenny Slate, die Ex-Freundin von Hollywoodstar Chris Evans, will ihre Hochzeit feiern. In Südfrankreich machte ihr Ben Shattuck einen Heiratsantrag. mehr »
Geschichten und Rezepte
10.09.2019
Viagra aus dem Meer, die wohl teuerste Schokolade der Welt, die besten Fastentricks und viele Rezepte für jeden Anlass gibt es in Alfons Schuhbecks neuem Buch zu entdecken. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 45