"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Dschungelcamp

MG RTL D / Arya Shirazi

Das Dschungelcamp oder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"


Spinnen, Kakerlaken und Maden lösen bei vielen Menschen Ekel-Alarm aus. Im Dschungelcamp sind sie die Unterhaltungsgaranten – natürlich neben den Stars. Denn vor einem Millionenpublikum kämpfen prominente Teilnehmer um die Dschungelkrone.


Am 9. Januar 2004 flimmerte die Reality-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus", auch bekannt als das "Dschungelcamp", erstmals über die deutschen Bildschirme. In Anlehnung an das britische Format "I´m a Celebrety…Get Me Out of Here!" schickte der Fernsehsender RTL von nun an die deutsche Prominenz in den australischen Dschungel.


Seit nun mehr zwölf Staffeln kämpfen bekannte und weniger bekannte Gesichter im Dschungelcamp um Ruhm, Ehre und natürlich die Dschungelkrone. Zwei Wochen lang können Zuschauer das Spektakel vom Sofa aus begleiten. Für die Dschungelbewohner heißt es in dieser Zeit: Zähne zusammenbeißen und einen kühlen Kopf bewahren. In einen Eimer voller Spinnen eintauchen, lebenden Maden essen oder eine Schlangengrube durchqueren: Dem Horror der Dschungelprüfungen sind keine Grenzen gesetzt.


Wie echt ist das Camp wirklich?


Immer wieder werden Zweifel an der Echtheit der TV-Show laut. Die Gegebenheiten und Umstände der Dschungelaufenthalte scheinen unrealistisch und inszeniert. Und tatsächlich bedienen sich die Show-Macher einiger Tricks. Die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" offenbarte, dass der australische TV-Dschungel nicht so wild und gefährlich sei, wie es die Zuschauer glauben sollen. Vieles ist künstlich arrangiert, der Dschungel eigentlich eine umgebaute Farm. Eine gute Autostunde von der Golden Coast im Westen Australiens entfernt wird das TV-Format auf einem Privatgelände produziert. Zwar widerspricht das der Theorie vieler Skeptiker, die Aufnahmen würden in einem Filmstudio in Köln gedreht werden, von purer Wildnis kann dennoch nicht die Rede sein.


Wer moderiert "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"?


Seit 2004 wird das Dschungelcamp von Sonja Zietlow moderiert. Gemeinsam mit Dirk Bach kommentierte sie bis zur sechsten Staffel die Geschehnisse. Witzige Sprüche und schlagfertige Wortwechsel machten das Moderations-Duo zum Publikumsliebling. Nach dem überraschenden Tod von Dirk Bach im Oktober 2012 übernahm Daniel Hartwich den Part an Zietlows Seite. 2013 wurde die Moderation mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.


Die Teilnehmer des Dschungelcamps


An jeder Staffel nehmen zehn bis zwölf Kandidaten teil. Die Teilnehmer sind zumeist mehr oder weniger prominente Gesichter aus Musik, Sport und Fernsehen. Der Bekanntheitsgrad der Dschungelkronenanwärter variiert. Häufig sind sie aus Castingshows wie "Deutschland sucht den Superstar" oder "Germany‘s Next Topmodel" bekannt.


Unvergessen sind Daniel Küblböcks und Désirée Nicks Auftritte im Dschungel. Für Furore sorgte Brigitte Nielsens Teilnahme. Nach ihrem Sieg 2012 zog sie vier Jahre später erneut in den Dschungel. Diesmal allerdings erfolglos. Rocco Stark und Kim Gloss lernten sich vor der Kamera kennen und lieben. Ein Jahr nach ihrer Teilnahme wurde die gemeinsame Tochter geboren. Mittlerweile geht das ehemalige Dschungel-Paar getrennte Wege. 2011 war Sarah Knappik Teilnehmerin des Camps, nach heftigem Zoff mit den anderen Promis verließ sie freiwillig den Dschungel. Für einen kleinen Rekord sorgte Larissa Marolt im Jahr 2014. Nie zuvor musste ein Bewohner so viele Dschungelprüfungen über sich ergehen lassen wie das österreichische Model.


Die größten Skandale des Dschungelcamps


Die Starallüren kommen im Dschungel nicht zu kurz. Skandale sind vorprogrammiert. Larissa Marolt mauserte sich in der achten Staffel zur Nervensäge. Unberechenbare emotionale Ausbrüche prägten ihren Aufenthalt im Dschungel. Schlagersänger Michael Wendler verließ das Camp freiwillig. Das Problem: Nach dem Auszug änderte er seine Meinung und wollte zurück. Zu spät, Wendler musste draußen bleiben. Für Aufsehen sorgte DJ Tomekks Teilnahme im Jahr 2008. Vor seinem Einzug ins Camp machte er in einem australischen Hotel den Hitlergruß und sang die erste Strophe des Deutschlandlieds. Er musste das Camp frühzeitig verlassen.


Die bisherigen Dschungelkönige


2004 ging Schlagersänger Costa Cordalis als erster Dschungelkönig in die Geschichte ein. Entertainerin Désirée Nick löste ihn ein Jahr später vom Thron ab. Rund 6,4 Millionen Fernsehzuschauer fieberten beim Finale der dritten Staffel mit. Publikumsliebling und Sänger Ross Antony wurde schließlich zum König gekürt. Ein Jahr später war Schauspielerin Ingrid van Bergen im Finale die Überlegene. Turbulent ging es in der fünften Staffel zu: Zickenalarm, freiwillige Abgänge und eine Liebesromanze prägten das Dschungelcamp. Ex-GZSZ-Star Peer Kusmagk war das egal. Er hatte nur ein Ziel: Die Krone. Und das mit Erfolg. Ein Jahr später zog Brigitte Nielsen ins Camp und gewann. In der darauffolgenden siebten Staffel eroberte DSDS-Kandidat Joey Heindle die Herzen der Zuschauer und mit ihnen den Thron. In die Linie der Dschungelkönige reihten sich Bachelor-Kandidatin Melanie Müller, Schauspielerin Maren Gilzer sowie DSDS-Dauerkandidat Menderes Bagci ein. Die elfte Staffel entschied Popsänger Marc Terenzi für sich. Jenny Frankhauser tat es ihm ein Jahr später gleich und holte sich 2018 die Dschungelkrone.


Sortieren nach
1 2 3 ... 69
"Das sinnloseste Date ever!" Zetert sich "Bachelor"-Schreck Linda ins Dschungelcamp?
25.02.2021
Was erlaube, "Bachelor"? Drama-Queen Linda fühlte sich mal wieder nicht genug gewürdigt von Niko und legte eine filmreife Show hin ... Bildershow: Schimpfen und Zetern beim "Bachelor" >> mehr »
Plötzlich Lebensgefahr bei "The Biggest Loser": "Abbruch war alternativlos"
21.02.2021
Blitz und Donner, Wolkenbruch und Sturzflut! Bei "The Biggest Loser" (SAT.1) wurden die letzten zehn Kandidaten auf Naxos zum Spielball der Naturgewalten. Erstmals in der Geschichte der Abspeck-Show musste eine Challenge wegen Gefahr für Leib und Leben abgebrochen werden. Bildershow: Wetter-Drama bei "The Biggest Loser">> mehr »
Dicke Luft im DSDS-Kuhstall: "Das ist hier wie im Irrenhaus!"
21.02.2021
Da wird doch die Kuh im Stall verrückt! Wenn 34 "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten um ein Ticket für den Auslands-Recall auf Mykonos um die Wette kreischen, kann das schon vorkommen. Zumal, wenn sich die Hälfte der Kombattanten unter Beschimpfungen, Lagerkoller und Tränen-Dramen in den Haaren liegt. mehr »
Bei "Let's Dance" dabei
19.02.2021
Ex-"Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer verrät im Interview alles über seine Teilnahme bei "Let's Dance" und seine TV-Karriere, die noch lange nicht vorbei ist. mehr »
Mit Patrick Weilbach aufs Standesamt
16.02.2021
Im Dschungelcamp 2018 sorgte die Beziehung zwischen Kattia Vides und Patrick Weilbach das erste Mal für Schlagzeilen. Jetzt wird das Paar heiraten. mehr »
Culture-Clash und dunkle Geheimnisse: Das sind die Heimkino-Highlights der Woche
15.02.2021
"Vergiftete Wahrheit", "Kiss Me Kosher" und "Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat": Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche. mehr »
Schock-Nachricht bei "Biggest Loser": Abspeck-Kandidat ist wieder beim Startgewicht!
14.02.2021
Zu zweit ist man weniger allein? Für "das dünnere Dutzend" bei "Biggest Loser" (SAT.1) bedeutete der neue Paarmodus vor allem: Geteilter Stress ist doppelter Stress. Denn, so Christine Theiss, "wer jetzt verkackt, reißt seinen Partner mit ins Verderben". Bildershow: Kilo-Drama bei "Biggest Loser" >> mehr »
Nachwirkungen noch zu spüren
12.02.2021
Kader Loth hat ihre Corona-Erkrankung überstanden und tritt in der Sat.1-Show "Die Festspiele der Reality Stars" auf. Nachwirkungen von Covid-19 spürt sie aber immer noch. mehr »
"Wir lieben es hier"
12.02.2021
Cheyenne Ochsenknecht hat Berlin gegen einen Bauernhof in Österreich eingetauscht. So glücklich macht sie das neue Leben auf dem Land. mehr »
Culture-Clash und dunkle Geheimnisse: Das sind die DVD-Highlights der Woche
12.02.2021
"Vergiftete Wahrheit", "Kiss Me Kosher" und "Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat": Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche. mehr »
Drehstart für "Promis unter Palmen": Staffel zwei wird Treffen der Ex-Dschungelcamper
09.02.2021
Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel "Promis unter Palmen" haben offiziell begonnen. Vorher ging es für die zwölf Kandidaten in eine zweiwöchige Quarantäne. Trash-TV-Erfahrung bringen alle mit. Auffällig viele aus dem RTL-Dschungelcamp. mehr »
Via Facebook kennengelernt
08.02.2021
Sie versuchte ihr Glück bei "GNTM" und im Dschungelcamp, er als Kandidat bei "DSDS". Jetzt sind Gisele Oppermann und Jannik Rubeck ein Paar. mehr »
"Herz zerbrochen": "Biggest Loser"-Kandidatin von bestem Freund rausgewählt
07.02.2021
Im Abnehmcamp von The "Biggest Loser" (SAT.1) purzeln die Kilos. Die Kandidaten haben in fünf Wochen 270 Kilogramm verloren! Noch dünner geworden ist nur ihr Nervenkostüm. Auch diesmal gingen ein paar in die Luft wie Sektkorken - bevor am Ende alle nach der Waage wieder in Tränen vereint waren. Bildershow: Im Camp liegen die Nerven blank >> mehr »
Es ist ein Mädchen
03.02.2021
Die US-Schauspielerin Jenny Slate und ihr Verlobter Ben Shattuck sind frischgebackene Eltern. Die 38-Jährige hat ein Mädchen zur Welt gebracht. mehr »
Erfolgreichste Netflixserie aller Zeiten: Fünf Gründe für den Hype um "Bridgerton"
03.02.2021
Es ist eine einzige Erfolgsgeschichte: In 83 Ländern schaffte es "Bridgerton", das sich um die Skandale des britischen Adelsstands im Jahr 1813 dreht, auf Platz eins der Netflix-Charts. Warum der ganze Hype? - Wir haben fünf Gründe für den Erfolg der Netflixserie gesammelt. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 69