Apple sichert sich nächsten Serien-Hit

Apple will in Sachen Serien-Streaming dick ins Geschäft
einsteigen
Bild 1 von 1

Apple will in Sachen Serien-Streaming dick ins Geschäft einsteigen

 © Andrey Bayda / Shutterstock.com
11.01.2018 - 22:11 Uhr

Apple arbeitet weiter unter Hochdruck an seinem Serien-Angebot. Nun hat der Techriese den nächsten Coup gelandet und eine Staffel des Sci-Fi-Drama "See" bestellt.

Apple hat den nächsten Coup gelandet: Wie das Branchen-Portal "Deadline" berichtet hat der Techriese eine Staffel der Drama-Serie "See" bestellt. Das Drehbuch zum Sci-Fi-Spektakel wird von "Peaky Blinders" Erfinder Steven Knight (*1959) verfasst und auf dem Regiestuhl soll Francis Lawrence (46) Platz nehmen, der bei drei Teilen der "Die Tribute von Panem"-Saga Regie führte.

Nach Produktionen wie "Carpool Karaoke" und dem "Die Höhle der Löwen"-ähnlichen Format "Planet of the Apps" ist "See" der nächste Baustein in der Neuausrichtung von Apple Music. Analysten zufolge soll die Musik-Streaming-Plattform in den kommenden zwei bis drei Jahren deutlich stärker auf Serien ausgerichtet werden.

Dafür spricht, dass Apple laut dem Branchenportal "Variety" bis 2022 rund 4,2 Milliarden US-Dollar - umgerechnet rund 3,5 Milliarden Euro - in diesen Bereich investieren will. Zudem hatte das "Wall Street Journal" vor einigen Wochen berichtet, dass Apple Erfolgsregisseur Steven Spielberg (71, "Jurassic Park") engagiert habe, um als erste klassische Serie eine Neuauflage von "Unglaubliche Geschichten" zu produzieren.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Es sollte eine Routine-Untersuchung werden, doch es wurde der blanke Horror: Der Zahnarzt von Claudia Gülzow entdeckte ...mehr
Ist sie jetzt zu weit gegangen? Oder wurde Heidi Klum etwa Opfer eines Hacker-Angriffs? Ihre neuen freizügigen Fotos ...mehr
Sie ist die dritte Frau, der er schwört, dass er sie für immer lieben wird: Richard Gere soll bereits Anfang April ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ein Murmeltier machte sie berühmt. Mittlerweile ist es ruhiger um Schauspielerin Andie MacDowell geworden. Und doch wird man ihr Gesicht so schnell nicht vergessen.mehr
Der plötzliche Tod des Star-DJs Avicii lässt die ansonsten glitzernde Promi- und Musikwelt für einen kurzen Moment erstarren. Von Paris Hilton über Rita Ora bis hin zu David Guetta:mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Streit um Frida Kahlos Barbie-Puppemehr
Boris Becker bleibt bei Eurosportmehr