Benjamin Piwko ist der erste gehörlose Kandidat bei "Let's Dance"

Benjamin Piwko schreibt "Let's Dance"-Geschichte. Er ist der erste gehörlose Kandidat bei "Let's Dance".
Bild 1 von 1

Benjamin Piwko schreibt "Let's Dance"-Geschichte. Er ist der erste gehörlose Kandidat bei "Let's Dance".

 © Brigitte Werner
08.02.2019 - 10:55 Uhr

Mit Benjamin Piwko tritt zum ersten Mal ein gehörloser Kandidat bei der Tanzshow "Let's Dance" an. Der Schauspieler verlor durch eine Virusinfektion mit acht Monaten sein Gehör.

Nächster Neuzugang für "Let's Dance": Auch der professionelle Kampfkunst-Sportler und Schauspieler Benjamin Piwko (38) wagt sich ab dem 12. März auf das Tanzparkett. Für den 38-Jährigen ist die Teilnahme eine ganz besondere Herausforderung: Piwko verlor durch eine Virusinfektion mit acht Monaten sein Gehör.

"Ich gebe mein Bestes"

"Ich freue mich unglaublich auf die neue Erfahrung. Tanzen! Auch wenn ich nicht hören kann, bin ich voll dabei und gebe mein Bestes", gibt er sich im Interview mit RTL kämpferisch. Als Schauspieler war Piwko unter anderem im "Tatort: Totenstille" in der Rolle als "Ben Lehrer" zu sehen. Er war der erste Gehörlose, dem in dem Krimi-Dauerbrenner eine Hauptrolle zuteil wurde.

Auch auf Instagram schwärmt Piwko über sein bevorstehendes "Let's Dance"-Abenteuer: "Ich bin so aufgeregt und dankbar als erster deutscher Gehörloser überhaupt an 'Let's Dance' teilzunehmen", schreibt der 38-Jährige. "Wir Gehörlose nehmen Musik zwar anders wahr, aber dennoch spüren wir den Rhythmus und den Bass. Extrem wichtig ist außerdem die Körpersprache. Ich werde also genau darauf achten, wie sich meine Profitanz-Partnerin bewegt und mich an ihr orientieren."

Kerstin Ott tanzt zum ersten Mal mit einer Frau

Unter den bereits bestätigten "Let's Dance"-Kandidaten sticht unter anderem auch Kerstin Ott (37, "Die immer lacht") hervor. Die Sängerin darf als erste Amateurtänzerin mit einer Profitänzerin über das Parkett fegen. Barbara Becker (52) ist dagegen nach Lilly Becker (42) und Alessandra Meyer-Wölden (35) bereits die dritte Ex von Tennis-Legende Boris Becker (51), die an der Tanzshow teilnimmt. Und für Moderatorin Nazan Eckes (42) ist die Show ein ganz besonders Comeback. Die 42-Jährige war Deutschlands erste "Let's Dance"-Moderatorin. Jetzt kehrt sie als Kandidatin zurück.

Weitere bestätigte Kandidaten sind: Schlagersängerin Ella Endlich (34), Ex-"GZSZ"-Star Jan Hartmann (38), Designer Thomas Rath (52), "GZSZ"-Star Ulrike Frank (50), Popstar Lukas Rieger (19) und Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt (38).

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Thomas Gottschalk soll sich von seiner Frau Thea getrennt haben. Das Ehe-Aus nach 43 Jahren habe laut Medienberichten ...mehr
Nach rund 43 Jahren Ehe gehen Thomas Gottschalk und seine Frau Thea getrennte Wege. Auf Twitter sorgte diese Nachricht ...mehr
US-Star Miley Cyrus zeigt sich bei Instagram oben ohne. Doch nicht einfach nur so, denn sie verkündet damit zugleich ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Nachdem Jan Hofer während der Tagesschau gesundheitliche Probleme hatte, zeigten sich viele Zuschauer besorgt. Jetzt gab er selbst Entwarnung.mehr
Sorry, Bruce: Die Handetasche muss lebendig sein war einmal. Heidi Klum forderte in Folge 6 von #GNTM mehr Charakter - vor allem von Justine. Mit einem Punktesystem wollte sie ...mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr