Dschungelcamp 2019: Raufen sich Yotta und Töpperwien zusammen?

Wann eskaliert der Streit zwischen Chris Töpperwien (links) und
Bastian Yotta?
Bild 1 von 1

Wann eskaliert der Streit zwischen Chris Töpperwien (links) und Bastian Yotta?

 © MG RTL D
13.01.2019 - 18:30 Uhr

Zwischen Bastian Yotta und Chris Töpperwien ist die Stimmung im Dschungelcamp weiterhin angespannt. Eskaliert der Streit oder gibt es eine Chance auf eine Versöhnung? Das sagen die Begleiter der beiden Streithähne.

Schon im Vorfeld der 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" war klar: Bastian Yotta (42) und Curry-Würstchen-Experte Chris Töpperwien (44) sind sich nicht grün. "Mal schauen, ob die kleine Wurst da Stehvermögen hat", stichelte Yotta in einer Instagram-Story schon vor der Reise nach Australien in Richtung Töpperwien und auch seit dem Start des Dschungelcamps 2019 schwelt der Konflikt weiter. Besonders Töpperwien fühlt sich ständig von Yotta provoziert. Doch worum geht es bei dem Streit eigentlich? Und: Kracht es bald gewaltig oder raufen sich die beiden Alpha-Tiere zusammen?

Gibt es eine Chance auf Versöhnung?

Dazu hat der Sender RTL die Begleiter der beiden Streithähne, namens Chris und Chris, befragt. Dschungel-Chef-Reporter Sebastian Tews (38) beleuchtete zunächst den Hintergrund des Streites. Die Männerfreundschaft der beiden war 2018 nach den Bränden in Kalifornien in die Brüche gegangen. Ein Spendenaufruf von Yotta, der nach Ansicht von Chris Töpperwien und seinem Begleiter Chris eigentlich keiner war, soll der Grund dafür gewesen sein. "Ich würde einmal sagen, das Porzellan ist weitestgehend zerschlagen", so der Begleiter von Töpperwien gegenüber RTL.

Kommt es also irgendwann zu Eskalation? Vielleicht. Aber: "Die wollen ja beide weit kommen. Die wissen, dass sie jetzt miteinander klarkommen müssen", sieht der Begleiter von Bastian Yotta eine Chance, dass sich die beiden zumindest für einige Zeit im Camp zurückhalten können. Es bleibt also spannend...

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Im Alter von 77 Jahren ist Schauspieler Bruno Ganz gestorben. Nun ist auch die Todesursache bekanntgegeben worden.mehr
Kim Kardashian bewies Mut auf dem roten Teppich der Beauty Awards in Los Angeles: Sie erschien in einem Kleid, das ...mehr
Sie sind das deutsche, wenn nicht sogar das weltweite Traumpaar der Stunde: Supermodel Heidi Klum und Musiker Tom ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Sophia Thomalla erzählt in ihrem bitter-süßen Abschiedspost vom gemeinsamen Leben mit der verstorbenen Fußball-Legende Rudi Assauer und verrät dabei auch, was sie bereut.mehr
Im Alter von 77 Jahren ist Schauspieler Bruno Ganz gestorben. Nun ist auch die Todesursache bekanntgegeben worden.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr