Fünfte Staffel für Kult-Comedy "Arrested Development"

Michael Bluth (Jason Bateman, im Vordergrund) und seine
verrückte Familie
Bild 1 von 1

Michael Bluth (Jason Bateman, im Vordergrund) und seine verrückte Familie

 © Capelight Pictures
18.05.2017 - 14:13 Uhr

Wohl zum fünfzehnjährigen Jubiläum soll eine neue, fünfte Staffel der Comedy-Serie "Arrested Development" veröffentlicht werden.

Skurril und kultig: Die im November 2003 erstmals ausgestrahlte Comedy-Serie "Arrested Development" bekommt eine weitere Staffel. 2018 soll die neue Staffel von Netflix ausgestrahlt werden, wie das Branchenblatt "The Hollywood Reporter" berichtet. Für die Serie im Mockumentary-Stil soll der komplette Hauptcast zurückkehren, darunter Jason Bateman (48, "Kill the Boss"), Michael Cera (28, "Juno"), Jeffrey Tambor (72, "Transparent") und Portia de Rossi (44, "Scandal").

Bereits seit Wochen sollen die Drehbuchautoren an neuen Skripten für die fünfte Staffel sitzen, erklärten anonyme Quellen dem Blatt. Auch Schöpfer und Produzent Mitchell Hurwitz sei an Bord. In der Sendung dreht sich alles um Michael Bluth (Bateman) und seine exzentrische Familie.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Statt monatlich rund 7.000 Euro aus der Kanzlerpension zu erhalten, geht Helmut Kohls Witwe Maike leer aus. Doch warum ...mehr
Mit einem Foto hat Model Amber Rose genau das erreicht, was sie erreichen wollte: Aufmerksamkeit. Ein ...mehr
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Autorin J.K. Rowling hat die Welt von Zauberlehrling Harry Potter erschaffen. Zum 20-jährigen Jubiläum dankt sie allen Fans via Twitter.mehr
Diese Nachricht klang wie blanker Hohn: Bill Cosby will Reden über sexuellen Missbrauch halten. Doch das dementiert nun seine Sprecherin.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Kelly Osbourne mogelt sich schlankmehr
Lukas Podolski hat seine eigene Eisdielemehr
Sönke Wortmann war kein Frauentypmehr
Anzeige