Fünfte Staffel für Kult-Comedy "Arrested Development"

Michael Bluth (Jason Bateman, im Vordergrund) und seine
verrückte Familie
Bild 1 von 1

Michael Bluth (Jason Bateman, im Vordergrund) und seine verrückte Familie

 © Capelight Pictures
18.05.2017 - 14:13 Uhr

Wohl zum fünfzehnjährigen Jubiläum soll eine neue, fünfte Staffel der Comedy-Serie "Arrested Development" veröffentlicht werden.

Skurril und kultig: Die im November 2003 erstmals ausgestrahlte Comedy-Serie "Arrested Development" bekommt eine weitere Staffel. 2018 soll die neue Staffel von Netflix ausgestrahlt werden, wie das Branchenblatt "The Hollywood Reporter" berichtet. Für die Serie im Mockumentary-Stil soll der komplette Hauptcast zurückkehren, darunter Jason Bateman (48, "Kill the Boss"), Michael Cera (28, "Juno"), Jeffrey Tambor (72, "Transparent") und Portia de Rossi (44, "Scandal").

Bereits seit Wochen sollen die Drehbuchautoren an neuen Skripten für die fünfte Staffel sitzen, erklärten anonyme Quellen dem Blatt. Auch Schöpfer und Produzent Mitchell Hurwitz sei an Bord. In der Sendung dreht sich alles um Michael Bluth (Bateman) und seine exzentrische Familie.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Artikel
Was haben die denn da an? Ein Rückblick auf 25 Jahre "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bringt einige Mode-Entgleisungen ...mehr
Was ist Schönheit? Die Doku "Embrace" ist für Nora Tschirner nicht etwa irgendein Film, den sie promotet. Vielmehr ...mehr
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Soundgarden Frontmann Chris Cornell wird am Freitag in Los Angeles beigesetzt. Eine öffentliche Trauerfeier wird es vorerst nicht geben.mehr
Bei einem Konzert von Ariana Grande sind in Manchester mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Vermutlich durch einen Anschlag. So reagieren die Promis.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Bei Scott Disick wurde eingebrochenmehr
Julianne Moore ist stolz auf ihre Model-Tochtermehr
Winfried Glatzeder über Gesundheit - ohne Sportmehr
Anzeige