Fünfte Staffel für Kult-Comedy "Arrested Development"

Michael Bluth (Jason Bateman, im Vordergrund) und seine
verrückte Familie
Bild 1 von 1

Michael Bluth (Jason Bateman, im Vordergrund) und seine verrückte Familie

 © Capelight Pictures
18.05.2017 - 14:13 Uhr

Wohl zum fünfzehnjährigen Jubiläum soll eine neue, fünfte Staffel der Comedy-Serie "Arrested Development" veröffentlicht werden.

Skurril und kultig: Die im November 2003 erstmals ausgestrahlte Comedy-Serie "Arrested Development" bekommt eine weitere Staffel. 2018 soll die neue Staffel von Netflix ausgestrahlt werden, wie das Branchenblatt "The Hollywood Reporter" berichtet. Für die Serie im Mockumentary-Stil soll der komplette Hauptcast zurückkehren, darunter Jason Bateman (48, "Kill the Boss"), Michael Cera (28, "Juno"), Jeffrey Tambor (72, "Transparent") und Portia de Rossi (44, "Scandal").

Bereits seit Wochen sollen die Drehbuchautoren an neuen Skripten für die fünfte Staffel sitzen, erklärten anonyme Quellen dem Blatt. Auch Schöpfer und Produzent Mitchell Hurwitz sei an Bord. In der Sendung dreht sich alles um Michael Bluth (Bateman) und seine exzentrische Familie.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Nach ihrem Unfall bei Tanzproben meldet sich Sängerin Vanessa Mai zu Wort. Auf Facebook erklärte sie ihren Fans: Ich ...mehr
Es sollte eine Routine-Untersuchung werden, doch es wurde der blanke Horror: Der Zahnarzt von Claudia Gülzow entdeckte ...mehr
Ist sie jetzt zu weit gegangen? Oder wurde Heidi Klum etwa Opfer eines Hacker-Angriffs? Ihre neuen freizügigen Fotos ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
John Cusack über die Verfilmung der Trump-Äramehr
Noch immer ist die Todesursache unklar. Fakt ist: Avicii starb im Alter von nur 28 Jahren in einem Hotelzimmer im Oman. Seit Jahren litt er unter gesundheitlichen Problemen. War ...mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Shania Twain redet sich rausmehr
Ben Affleck ist ein großzügiger Chefmehr