Reese Witherspoon und Zoe Saldana arbeiten für Netflix zusammen

Reese Witherspoon und Zoe Saldana arbeiten gemeinsam an der
limitierten Serie "From Scratch"
Bild 1 von 1

Reese Witherspoon und Zoe Saldana arbeiten gemeinsam an der limitierten Serie "From Scratch"

 © [M] ImageCollect / PMA/AdMedia / Zumapress/Sonia Moskowitz/Globe Photos via ZUMA Wire

Netflix hat eine neue limitierte Serie in Auftrag gegeben: Für "From Scratch" arbeiten Zoe Saldana und Reese Witherspoon zusammen - sowohl vor als auch hinter der Kamera.

Zoe Saldana (41, "Avengers: Infinity War") und Reese Witherspoon (43, "Der große Trip - Wild") haben sich für ein Netflix-Projekt zusammengeschlossen. Sie adaptieren die Memoiren von Schauspielerin Tembi Locke (41, "The Magicians") mit dem Titel "From Scratch", wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet. Saldana wird dabei sowohl die Hauptdarstellerin als auch mit Witherspoon gemeinsam ausführende Produzentin sein.

"From Scratch" ist eine autobiografische Romanze, die von einer US-amerikanischen Frau handelt, die sich in einen sizilianischen Mann verliebt. Sie studiert in Italien und baut sich später mit ihm ein Leben in den USA auf. Unerwartet stirbt er jedoch an einer Krankheit - nun muss sie ihre gemeinsame Tochter alleine großziehen und sich durch die Trauer kämpfen.

Jeden Monat wählt Reese Witherspoon für den Buch-Club ihres Medienbetriebs "Hello Sunshine" einen neuen Buch-Tipp aus - im Mai war es "From Scratch". Tembi Locke "zeigt einem ihre Liebe, ihren Verlust und ihre Belastbarkeit mit einer solchen Verletzlichkeit und Stärke", erzählt Witherspoon über das Buch.

"Dies ist eine zutiefst wahre Geschichte über Liebe und Familie, Entbehrung und Ernährung, die auf der Leinwand zum Leben erweckt werden muss, da Tembi Locke sie für mich auf der Seite lebendig zum Leben erweckt hat", ergänzt Saldana. Co-Produzenten der Serie sind ihre Schwestern Cisely und Mariel. Ebenso an der Produktion beteiligt ist Witherspoons Produktionspartnerin Lauren Neustadter sowie die Firma 3 Arts Entertainment. Lockes Schwester Attica (45) fungiert als Showrunner.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Ist Greta Thunberg kein normaler Mensch? Diese irre Verschwörungstheorie bekommt nun erneut Futter. Der Grund: Ein 120 ...mehr
Ja, wer soll denn nun dein Herzblatt sein? Bauer Michael ging mit seinem Liebeswirrwarr nicht nur Großtante Dora (78) ...mehr
Am 16. November ist Walter Freiwald mit 65 Jahren an seinem Krebsleiden gestorben. Nun nehmen Kollegen und ...mehr
Anzeige